Mithilfe dieser Diät

Familienvater nimmt fast 40 Kilo ab - er ist kaum wiederzuerkennen

  • schließen

Als er mit seinen Kindern nicht mehr mithalten kann, fasst ein Familienvater einen drastischen Entschluss. Er nimmt ab – sodass er kaum mehr wiederzuerkennen ist.

Jeremiah Peterson wusste spätestens nach einem Wanderspaziergang mit seinen drei Kindern, dass er endlich etwas in seinem Leben verändern musste. Der 39-Jährige kam so heftig ins Schnaufen, dass er immer wieder Pausen machen musste und kaum mit seinen Kindern mithalten konnte.

Übergewichtiger Familienvater setzt sich auf strikte Diät - und trainiert drei Stunden am Tag

Der übergewichtige Antiquitätenhändler, der im US-Bundesstaat Montana lebt, fasste daher den Entschluss, endlich abzunehmen. Doch getreu dem Motto "alles oder nichts" begann er mit einem strikten Diät- und Sportprogramm.

So setzte er auf eine strenge Keto-Diät, bei der er die Kohlenhydrate fast auf Null reduzierte und stattdessen viel Eiweiß und Fett in Form von Fleisch oder Eiern zu sich nahm. Ein typisches Frühstück sah bei Peterson folgendermaßen aus: Schwarzer Kaffee plus Omelette mit Gemüse und einer halben Avocado.

Zudem begann er damit, täglich ins Fitnessstudio zu gehen und dort eine Stunde Gewichte zu stemmen. Außerdem ging er pro Tag zwei Stunden wandern. Mit Erfolg. Nach nur sechs Monaten hatte er so viel Gewicht verloren, dass er kaum wiederzuerkennen war. Am Ende hatte er fast 40 Kilo abgespeckt und einen Sixpack, vor dem sogar Brad Pitt & Co. vor Neid erblassen würden.

Auch diese junge Frau hat mit einer strengen Eiweiß-Diät viel Gewicht verloren - und sieht jetzt unglaublich aus.

37 Kilo weniger in sechs Monaten: Heute zeigt er stolz seinen Sixpack

Doch der dreifache Familienvater hat noch weitere positive Effekte seines Abnehmprogramms an sich feststellen können: "Seitdem ich schlank bin, ist alles besser geworden. Mein Haar und meine Haut sehen gesünder aus. Jetzt kann man auch wieder mein Kinn sehen, wo früher Hamsterbacken waren und ich habe Muskeln."

Hier hat gleich eine ganze Familie gemeinsam abgenommen - die Bilder danach sind nicht zu glauben.

Peterson ist davon überzeugt: Nur seiner Familie zuliebe hat er es geschafft, sich endlich um sich selbst zu kümmern. "Abnehmen verändert nicht nur deinen Körper, sondern auch die Art und Weise, wie man denkt oder fühlt. Besonders im Hinblick auf die Zukunft, die du dir für deine Familie vorstellst. Ich weiß, wenn ich das kann, kann das jeder schaffen", schließt er gegenüber der britischen Daily Mail.

Lesen Sie auch: Hören Sie auf Ihren Biorhythmus - das sind die besten Zeiten für Sport, Sex und Schlaf.

jp/Video: Glomex

Diese fünf Sportarten machen Sie zu einer Fettverbrennungsmaschine

Geht auch so:

Rubriklistenbild: © Instagram/Jeremiah Peterson

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fieber bei Kindern richtig einschätzen
Wenn die Kleinen leiden, sorgen sich die Großen. Fieber beim Nachwuchs versetzt Eltern regelmäßig in Alarmbereitschaft. Manchmal zurecht - aber nicht immer, wie ein …
Fieber bei Kindern richtig einschätzen
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln
Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln
Grippe: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Die Grippewelle schleicht sich – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Grippe: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Influenza: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?
Man hustet, schnupft und fühlt sich schlapp – doch von Fieber sind Sie glücklicherweise verschont geblieben. Ist es dann überhaupt eine Grippe?
Influenza: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?

Kommentare