+
Die meisten Deutschen trinken mindestens einmal pro Woche Alkohol. Wer häufiger konsumiert, ist eher männlich und über 60.

Fast jeder Deutsche trinkt Alkohol

Fast alle Deutschen trinken Alkohol, ein Großteil regelmäßig, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals www.apotheken-umschau.de.

89,4 Prozent der Befragten sagen, dass sie grundsätzlich Alkohol konsumieren, von den Arbeitern behaupten das sogar 96,4 Prozent.

Jeder zweite Deutsche (56,2 Prozent) trinkt mindestens einmal pro Woche ein Gläschen, bei den Männern liegt der Anteil deutlich höher (72,6 Prozent). Zwei- bis dreimal die Woche konsumiert rund jeder vierte Deutsche (23,6 Prozent, Männer: 33,0 Prozent) Alkohol.

Jeden Tag schaut nur knapp jeder 23. Befragte (4,4 Prozent) ins Glas - bei den Männern ist dieser Anteil fast doppelt so hoch (8,1 Prozent), ebenso in der Gruppe der 60- bis 69-Jährigen (8,0 Prozent).

Auf Frauen hingegen trifft dies nur zu 1,0 Prozent zu. Entsprechend höher ist ihr Anteil unter den Abstinenzlern (12,8 Prozent im Vergleich zu 8,4 % der Männer).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.044 Personen ab 16 Jahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare