1860 trauert um „Atom-Otto“

1860 trauert um „Atom-Otto“
+
Verblüffend: Ein Kunstwerk in spezieller 3-D-Technik gemalt.

Frankreich warnt vor 3D-Videospiele für Kinder

Aus der Computerwelt sind Videospiele in drei Dimensionen kaum mehr wegzudenken. Die französische Gesundheitsaufsicht rät von 3D-Videospielen und -Bildschirmen für Kinder bis zu sechs Jahren ab.

Kinder bis zu 13 Jahren sollten von der dreidimensionalen Technologie nur "gemäßigten Gebrauch" machen, empfiehlt die Anses-Behörde am Donnerstag. Die gesundheitlichen Folgen seien bei Kindern schwerwiegender als bei Erwachsenen, weil ihre Augen noch im Entwicklungsstadium seien.

Wissenschaftler sprechen von einem Konflikt bei der Brechwert-Anpassung. Dieser führt beim Betrachten eines 3D-Mediums zu einer Irritation der optischen Wahrnehmung. Die Augen müssen sich zum einen auf den Bildschirm einstellen, zum anderen auf die ständig wechselnden stereoskopischen 3D-Effekte. Das kann zu Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen oder Schwindel führen.

Optische Täuschung mit 3D-Technik

Die 3D-Technologie hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark weiter entwickelt, inzwischen wird sie nicht mehr nur für Kinofilme angewandt, sondern auch für Filme und Spiele im Fernsehen, auf dem Computer, auf Spielkonsolen oder Smartphones. Die Gesundheitsaufsicht rät allen Verbrauchern, gebührenden Abstand von der Bildquelle zu bewahren und die Empfehlungen der Hersteller zu beachten. Viele 3D-Spielehersteller weisen bereits auf die Risiken bei lange andauerndem Konsum hin.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Was wäre die Adventszeit ohne Glühwein und Stollen auf dem Weihnachtsmarkt? Leider folgt auf der Waage das böse Erwachen. Wie Sie ohne Reue schlemmen, lesen Sie hier.
Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Komplizierte Operationen sollten nur Kliniken machen, die darauf gut vorbereitet sind. Das ist laut AOK aber bei Weitem nicht immer der Fall. Das Nachsehen haben die …
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Die kalte Jahreszeit ist angebrochen – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel
Wer die vierte Staffel von "Die Höhle der Löwen" nochmal Revue passieren lässt, stößt schnell auf die Parodont-Zahncreme. Dahinter steckt ein uraltes Heilmittel.
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel

Kommentare