Nur Brot und Chips

Sie hatte noch nie im Leben eine warme Mahlzeit - aus traurigem Grund

  • schließen

Jill Hayman ist 36 Jahre alt – doch sie hat noch nie in ihrem Leben eine warme Mahlzeit gegessen. Stattdessen lebt sie nur von Brot und Chips.

Wenn Jill Hayman Tomatensoße sieht, sieht sie im wahrsten Sinne des Wortes rot: Ihr Hals macht zu, sie muss würgen, die Panik steigt in ihr auf – und am Ende verlässt sie fluchtartig den Raum. Die 36-Jährige kann nicht anders – denn sie leidet unter "ARFID" ("Avoidance and Restricted Food Intake Disorder").

36-Jährige Schottin leidet unter rätselhafter Essstörung - und bekommt Panik vor Lebensmitteln

Dabei handelt es sich um eine seltene Essstörung, bei der Betroffene Angst vor bestimmten Lebensmitteln verspüren. Bei der Pub-Besitzerin aus dem schottischen Montrose hat es dazu geführt, dass sie in ihrem ganzen Leben noch nie eine warme Mahlzeit, geschweige denn mit Messer und Gabel, gegessen hat. Stattdessen ernährt sie sich wie ein kleines Kind.

Jill ist schließlich sehr wählerisch bei der Auswahl der Produkte, die sie zu sich nimmt. So lebt sie meist nur von Weißbrot-Pommes-Sandwiches und trinkt dazu am liebsten Softdrinks wie Cola. Ihre Essstörung ist so ausgeprägt, dass allein der Anblick oder der Geruch einer Speise oder eines Lebensmittel schon Panikattacken und Übelkeit bei ihr auslösen.

Für sie sei es nahezu unvorstellbar, ganz entspannt alles zu essen, was sie gerne möchte - obwohl genau das für Jill "das Schönste auf der Welt wäre".

Lesen Sie auch: Das haben 16 lange Jahre Magersucht aus dieser jungen Frau gemacht.

Sehen Sie hier die ganze Geschichte von Jill im Video:

jp

Diese sieben Lebensmittel sollten Sie niemals auf leeren Magen essen

Rubriklistenbild: © Facebook/UNILAD (Screenshot)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Raucher und Trinker von Äpfeln und Tee profitieren
Reichlich Obst und Gemüse können die Gesundheit fördern. Nun zeigt eine Studie, dass davon vor allem jene Menschen profitieren, die besonders gefährdet sind.
Wie Raucher und Trinker von Äpfeln und Tee profitieren
Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich falsch ernährt
Mit Ende 40 beginnen bei den meisten Frauen die Wechseljahre. Bei Yovana Mendoza blieb bereits mit Ende 20 die Periode aus - weil sie sich jahrelang falsch ernährt hat.
Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich falsch ernährt
Detox mit grünen Smoothies: Sind sie wirklich schädlich für die Schilddrüse?
Grüne Smoothies sollen positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben und beim Abnehmen helfen. Doch gibt es tatsächlich negative Effekte auf die Schilddrüse?
Detox mit grünen Smoothies: Sind sie wirklich schädlich für die Schilddrüse?
Diese Fehler beim Putzen werden Sie bereuen - sie können Sie krank machen
Putzen ist für die meisten von uns lästig. Wer allerdings bestimmte Dinge nicht beachtet, dem kann das Putzen sogar gefährlich werden.
Diese Fehler beim Putzen werden Sie bereuen - sie können Sie krank machen

Kommentare