+
Jenkins trug Kontaktlinsen im Pool - das bereut sie heute bitter. (Symbolbild)

Transplantation nötig

Frau schwimmt mit Kontaktlinsen in Pool - dann kämpft sie um ihr Augenlicht

  • schließen

Emma Jenkins wollte sich kurz im Urlaub im Pool erfrischen, doch eine Woche später beginnt für sie ein Martyrium, das fast damit endete, dass sie erblindete.

Sie war mit ihrer Familie in Schottland im Urlaub. Weil es an diesem Tag sehr heiß war, drehte Emma Jenkins eine Runde im Pool. Ihre Kontaktlinsen ließ die Engländerin allerdings drin - schließlich wollte sie auch im Wasser etwas sehen.

Zweifach-Mama verliert fast Augenlicht, weil sie die Kontaktlinsen im Pool drinließ

Doch dieser Fehler sollte sich als fatal herausstellen - denn nur wenige Wochen später verlor sie auf einem Auge ihr komplettes Sehvermögen. Das berichtet jetzt die britische Sun. Schon eine Woche nach dem Urlaub schmerzte das Auge der 39-Jährigen. Sie vermutete, sie habe eine Entzündung und ging daher zu ihrem Hausarzt. Der verschrieb der zweifachen Mutter Tropfen. Doch diese halfen nichts - im Gegenteil.

Nur drei Tage später erblindete sie auf dem linken Auge. Sofort ging Jenkins ins Krankenhaus - dort fanden die Ärzte schließlich heraus, dass sich durch das Tragen der Kontaktlinsen im Pool Bakterien darunter eingenistet und vermehrt hatten. Diese hatten am Ende ein Geschwür verursacht, welches allmählich die Hornhaut zerstört hatte.

Auch interessant: Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund.

Jenkins muss Hornhaut transplantiert werden - doch sie hat daraus gelernt

Die Ärzte verabreichten ihr ebenfalls stündlich Tropfen, doch es half alles nichts. Am Ende musste die Britin operiert - und ihr fremde Hornhaut transplantiert werden. Dabei wurde das kaputte Gewebe ersetzt und Jenkins konnte endlich wieder auf ihrem linken Auge sehen. Allerdings wird es wohl nie wieder seine hundertprozentige Sehkraft erlangen können.

Erfahren Sie hier: Hat Ihr Kind diesen weißen Glanz im Auge oder schielt es? Dann schnell zum Arzt.

Zwar trage die zweifache Mama weiterhin Linsen, verriet sie gegenüber der britischen Tageszeitung, allerdings greife sie heute nur noch zu Einweg-Linsen, die sie täglich wechsle, um so etwaige Entzündungen zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Dreifach-Mama benutzt altes Make-Up - dann erlebt sie den blanken Horror.

jp

Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Organspende: „Ein Akt der Solidarität“
Heiner Röschert aus Eibelstadt bei Würzburg hat seine beiden Kinder verloren – durch einen tragischen Verkehrsunfall. Die Organe seines toten Sohnes konnten jedoch vier …
Organspende: „Ein Akt der Solidarität“
Pasta zum Abendessen? Essen Sie immer das dazu, werden Sie satt und schlank
Abends nur Eiweiß und Gemüse? Es muss nicht immer "Low Carb" sein. Diese Mahlzeiten machen Sie satt und schlank - und wurden von Ernährungsexperten auf Herz und Nieren …
Pasta zum Abendessen? Essen Sie immer das dazu, werden Sie satt und schlank
Junge Mutter wehrt sich vehement Kinder impfen zu lassen - Ärzte warnen vergeblich
Eine junge Mutter tritt erneut die Diskussion um Impf-Gegner los: Sie weigert sich, ihre Kinder immunisieren zu lassen - Ärzte warnen vor einem gefährlichen Trend.
Junge Mutter wehrt sich vehement Kinder impfen zu lassen - Ärzte warnen vergeblich
Im Alltag für die erste Wandertour des Jahres trainieren
Im Frühjahr beginnt die Wanderzeit. Wer sich dann wieder auf Bergtour begeben möchte, sorgt am besten für die benötigte Fitness. Hier hilft schon ein kleines …
Im Alltag für die erste Wandertour des Jahres trainieren

Kommentare