+
Vier Wochen lang Wasser-Kur: Eine Engländerin hat es ausprobiert - und ist überzeugt (Symbolbild).

Keinen Durst?

Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

  • schließen

Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.

Sie litt jahrelang an Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen, weshalb Sarah Smith zum Arzt ging. Auch einen Ernährungsberater zog sie zurate - nach der Analyse ihrer Ernährungs- und Trinkgewohnheiten legten ihr beide Experten ans Herz, mehr zu trinken. Die 42-jährige Mutter trank nämlich nur etwa einen Liter am Tag.

Fitter und schlanker nach Wasser-Kur: 42-Jährige bekommt Komplimente

Dabei rät unter anderem das Wissenschaftsportal Quarks gesunden Erwachsenen, mindestens 1,5 Liter am Tag zu trinken, um den täglichen Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Das beste Zeichen für Flüssigkeitsmangel sei Durst - doch genau diesen hatte Smith selten. Um ihre Beschwerden zu lindern und Stoffwechselprozesse im Körper zu unterstützen, zwang sie sich vier Wochen lang täglich drei Liter Wasser zu trinken - und wird diese Gewohnheit auch nach dem Experiment beibehalten, wie sie dem News-Portal Daily Mail begeistert berichtete.

Sarah Smith verzichtete während des Experiments auf dehydrierende Getränke wie Alkohol und Kaffee - und das zeigte Wirkung: Nach der Kur fühlte sich Smith nicht nur gesünder und schlanker, ihr Ehemann und auch Freunde machten ihr Komplimente, dass sie zehn Jahre jünger aussehe.

Lesen Sie auch: Giftstoffe in Duschgel - so erkennen Sie an Ihrer Haut, dass Sie das Produkt wechseln sollten.

Weniger Falten nach der Wasser-Kur

Augenringe und Falten waren nach der Wasser-Kur abgemildert und auch ihre Haut sah gesünder und weniger fahl aus. Ein schöner Nebeneffekt: Durch die drei Liter Wasser täglich hatte Smith weniger Hunger und speckte etwas ab. Zu Beginn des Experiments hatte sie einen Taillenumfang von rund 71 Zentimetern - nach vier Wochen waren es nur noch 68,50 Zentimeter.

Ein Getränkemarkt konfrontierte seine Kunden mit einem erschreckenden Foto. Die Aktion sollte einen Denkanstoß geben.

Video: Kennen Sie diese Wasser-Mythen?

Das könnte Sie auch interessieren: Leber entgiften ohne großen Aufwand - diese Kur hat einen genialen Nebeneffekt.

Weiterlesen: Hilft Honigwasser wirklich beim Abnehmen?

jg

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Diese Symptome sind typisch nach einer Covid19-Infektion
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - auch in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus: Diese Symptome sind typisch nach einer Covid19-Infektion
Wenn Knochen an den falschen Stellen wachsen
Es klingt wie aus einem Horrorfilm, ist aber für mindestens 40 Menschen in Deutschland Realität: Dort, wo vor kurzem noch Gewebe war, wachsen bei ihnen Knochen. Die …
Wenn Knochen an den falschen Stellen wachsen
Corona-Epidemie: Desinfektionsmittel ausverkauft? So stellen Sie es selbst her
Desinfektionsmittel sollen Viren und Bakterien abtöten und so vor Krankheiten schützen. Doch in Hinblick auf das Coronavirus herrschen besondere Empfehlungen.
Corona-Epidemie: Desinfektionsmittel ausverkauft? So stellen Sie es selbst her
Bluthochdruck? Warum Sie Ihre Tabletten niemals morgens nehmen sollten
Wann Arzneimittel eingenommen werden, kann einen immensen Einfluss auf deren Wirkung haben. Das zeigt sich auch bei Blutdruckpatienten. Forscher fanden jetzt die …
Bluthochdruck? Warum Sie Ihre Tabletten niemals morgens nehmen sollten

Kommentare