+
Eine 55-jährige Patientin hatte mit Haaren auf der Zunge zu kämpfen, nachdem sie ein Antibiotikum eingenommen hatte. (Symbolbild)

Nichts für Sensibelchen

Igitt! Frau wachsen Haare auf der Zunge - der Grund ist kurios

  • schließen

Eine 55-jährige Frau hat einen Autounfall und überlebt ihn nur schwerverletzt. Um ihre Wunden zu versorgen, bekommt sie starke Medikamente. Mit kuriosen Folgen.

Sie hatte schwere Quetschverletzungen an den Beinen erlitten, berichten die Ärzte des Krankenhauses in St. Louis, im US-Bundesstaat Missouri. Die 55-Jährige hatte Glück - sie überlebte den Autounfall. Doch in der Klinik bildet sich eine Wundinfektion. Die Ärzte handeln sofort: Sie geben der Patientin ein Antibiotikum namens Minocyclin und spritzen ihr den Arzneistoff Meropenem.

Frau wachsen Haare auf der Zunge nach Autounfall

Nach nur einer Woche klagte die Frau allerdings über Übelkeit und einem schlechten Geschmack im Mund, zudem wies ihre Zunge eine schwarze Verfärbung auf. Bei genauerer Betrachtung fiel den überraschten Ärzten schließlich auf: Die Zunge war mit vielen kleinen schwarzen Haaren übersät.

Erfahren Sie hier: Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll.

Die Lösung des Problems: Wahrscheinlich war der "Übeltäter" das verabreichte Antibiotikum Minocyclin. Es heißt, dass dieses in Verbindung mit anderen Faktoren wie

  • schlechter Mundhygiene,
  • Rauchen,
  • alkoholhaltigen Mundwässern oder
  • weiteren Antibiotika

zu solch einer behaarten Zunge führen kann. Doch sobald das auslösende Mittel abgesetzt und auf eine gründliche Mundhygiene geachtet werde, verschwinde das haarige Problem von selbst, so die Ärzte.

Auch interessant: 21-Jähriger hat noch nie Zähne geputzt - sein Anblick ist ekelerregend.

So wurde der Patientin ein anderes Antibiotikum verabreicht und nach nur vier Wochen waren die kleinen Zungen-Härchen glücklicherweise wieder ganz verschwunden. Das berichtet jetzt das Fachmagazin New England Journal of Medicine.

Lesen Sie auch: Professionelle Zahnreinigung: Darum kann es für manche Menschen gefährlich enden.

jp

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Nehmen Sie diese Pille - und die Pfunde purzeln ruckzuck
Wer abnehmen möchte, quält sich oft mit kalorienreduzierten Diäten und/oder schweißtreibenden Workouts. Doch nun wollen Forscher eine Wunderpille getestet haben, die …
Studie enthüllt: Nehmen Sie diese Pille - und die Pfunde purzeln ruckzuck
Forró sorgt für Spaß und Bewegung
Schwungvolle Musik, rhythmische Bewegungen - kaum eine andere Sportart ist so mitreißend wie Tanzen. Dabei muss nicht einmal die Fitness zu kurz kommen. Der neue …
Forró sorgt für Spaß und Bewegung
Erneuter Fall an Schule: Die Krätze ist zurück - und sie gilt noch immer als hochansteckend
Die Krätze ist wieder auf dem Vormarsch, sagen Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch brandgefährlich.
Erneuter Fall an Schule: Die Krätze ist zurück - und sie gilt noch immer als hochansteckend
Piercings im Mund können Infektionen nach sich ziehen
Piercings sind ein andauernder Modetrend. Doch die Schmuckstücke an sensiblen Stellen des Körpers bringen gesunheitliche Risiken mit sich.
Piercings im Mund können Infektionen nach sich ziehen

Kommentare