Arzneimittel

Frauen schlucken mehr Tabletten als Männer

Baierbrunn - Im Jahr 2013 verordneten Ärzte Frauen im Schnitt 18 Prozent mehr Medikamente als Männern. Auch manche Wirkstoffe werden ihnen deutlich häufiger verordnet.

"Weil sie häufiger zum Arzt gehen, bekommen sie zwar nicht pro Besuch, aber insgesamt mehr Medikamente verordnet", sagt Dr. Carsten Telschow vom Wissenschaftlichen Institut der AOK in der "Apotheken Umschau". Auch manche Wirkstoffe werden ihnen deutlich häufiger als Männern verordnet. Bei Psychopharmaka sind es 54 Prozent und bei Schmerzmitteln 56 Prozent mehr. Zwei Drittel der rund 1,4 Millionen Medikamenten-Abhängigen in Deutschland sind Frauen.

"Das Geschlecht gibt doch häufiger den Ausschlag für die Wahl einer Arzneitherapie, die nicht angemessen ist", kritisiert Professorin Vera Regitz-Zagrosek, die das Zentrum für Geschlechterforschung an der Charité in Berlin leitet. Dass Dosierungen vom auch Geschlecht abhängen, ist in der ärztlichen Praxis kaum angekommen. In manchen Fällen könnte für Frauen eine geringere Dosis reichen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreislaufprobleme: So bekommen Sie Müdigkeit und Schwindel in den Griff
Stress und Hitze begünstigen Kreislaufprobleme, die sogar Ohnmacht zur Folge haben können. Folgende Maßnahmen schaffen schnelle Abhilfe.
Kreislaufprobleme: So bekommen Sie Müdigkeit und Schwindel in den Griff
Impfung gegen das Coronavirus: Seuchenexperte mit düsterer Prognose
Eine ursächliche Therapie gegen das Coronavirus gibt es noch nicht, aktuell können nur die Symptome gelindert werden. Doch die Pharmaindustrie entwickelt bereits …
Impfung gegen das Coronavirus: Seuchenexperte mit düsterer Prognose
Coronavirus/Covid19: Mit diesen Symptomen sollten Sie einen Arzt aufsuchen
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - auch in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus/Covid19: Mit diesen Symptomen sollten Sie einen Arzt aufsuchen
Ohrentropfen nur körperwarm anwenden
Schmerzen, Entzündungen oder verstopfte Gehörgänge: Ohrentropfen wirken bei solchen Beschwerden lokal. Damit das klappt, sollte man bei der Anwendung ein paar Kniffe …
Ohrentropfen nur körperwarm anwenden

Kommentare