Emma Watson liegt mal wieder voll im Trend.

ANZEIGE

Frisurentrend: Haare lassen wie Emma Watson

Es wird kurz auf den Frauenköpfen: Dieser Trend deutet sich bei den Frisuren für Frühjahr und Sommer an, wie Profis anlässlich der Fachmesse „Top Hair International“ erläuterten.

Demnach präsentiert sich die britische Spielerin Emma Watson ohne ihre lange Mähne.

Frauen sollten darauf achten, dass der Kurzhaarschnitt gut gestuft oder gewellt ist und mit viel Bewegung und Struktur ausfäll. Natürliche und weiche Farb-Nuancen unterstrichen den Kurzhaarschnitt am besten. Von knalligen Farben wird abgeraten.

Bei den Herren dominieren 2011 klassische Konturen, wozu kurzes Nacken- und Seitenhaar gehören. Auf dem Oberkopf darf es aber länger sein. Die Haare können dann nach oben oder nach vorne gestylt werden. Wer sich alternativ für einen strengen, fast militärischen Scheitel entscheidet, liegt ebenfalls im Trend.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Dschungelcamp 2018: Jeder Dschungelcamp-Bewohner isst am Tag nur eine Tasse Reis, eine Tasse Bohnen. So gefährlich ist die Dschungeldiät.
Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen
Eine Herzschwäche entsteht häufig unbemerkt als Folge anderer Erkrankungen. Sie kann lebensgefährlich werden. Einem aktuellen Bericht zufolge ist die Zahl der …
Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen
Mann unterdrückt ein Niesen - und verletzt sich schwer dabei
Ein Brite wollte ein Niesen unterdrücken - und bekam prompt die Rechnung: Er hielt sich Mund und Nase zu und verletzte sich auf diese Weise ernsthaft im Rachen.
Mann unterdrückt ein Niesen - und verletzt sich schwer dabei

Kommentare