Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt
+
Fruktosearmes Obst: Bananen, Orangen und Aprikosen. 

Fruchtzucker kann Durchfall auslösen

Hinter regelmäßigen Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall kann eine Fruchtzucker-Unverträglichkeit stecken. Obst und Fruchtsäfte enthalten Fruktose, doch auch viele Marinaden. 

Betroffene sollten Lebensmittel meiden, die viel Fruktose enthalten, empfiehlt der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) in Wiesbaden.

Dazu gehören neben Obst und Fruchtsaft auch gesüßte Milchprodukte, in Marinaden eingelegte Lebensmittel und Fertiggerichte, besonders Diätprodukte. Meist helfe es, weniger Säfte zu trinken und fruktosearmes Obst wie Aprikosen, Bananen und Orangen zu essen. Auch beim Gemüse sollten Betroffene zu fruktosearmen Sorten wie Mangold, Spinat oder Feldsalat greifen.

Nach Angaben des BDI ist bei etwa 30 Prozent der Deutschen die Aufnahme von Fruchtzucker beeinträchtigt. Die Hälfte davon leide an Symptomen. Dazu können auch Kopfschmerzen, Müdigkeit und sogar Depressionen gehören. Mit Hilfe eines Wasserstoffatemtests und einer Messung des Fruktose-Spiegels im Blut lasse sich eine Unverträglichkeit einfach nachweisen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen
In Deutschland leiden der Weltgesundheitsorganisation zufolge über vier Millionen Bürger an Depressionen. Doch wie kann man sich dagegen schützen?
Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen
Youtube-Star lässt sich 30 Mal operieren - so sieht sie jetzt aus
Eine junge Frau unterzieht sich unzähligen Schönheitsoperationen – und sieht am Ende ganz anders aus. Was dahinter steckt, ist tragisch.
Youtube-Star lässt sich 30 Mal operieren - so sieht sie jetzt aus
Mit Atemtechniken der Angst entgegentreten
Tief durchatmen - die Atmung spielt in Angstsituationen eine wesentliche Rolle. Das Erlernen einer Atemtechnik kann helfen, Angst und Nervosität besser zu kontrollieren.
Mit Atemtechniken der Angst entgegentreten
Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Schnee und Kälte sorgen gerade für Grippechaos. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen

Kommentare