+
Frückstücksei nicht immer schlecht für Cholesterinwert.

Cholesterin? Ei zum Frühstück ist oft erlaubt

Baierbrunn - Wer zu hohe Cholesterinwerte hat, den plagt beim Frühstücksei oft das schlechte Gewissen. Zu Unrecht, Eier sind nach Ansicht von Medizinern gesünder als viele glauben.

 „Bei 80 Prozent der Menschen beeinflusst das Cholesterin aus Eiern den Cholesterinwert im Blut nicht“ wird Andreas Pfeiffer, Diabetes- und Ernährungsexperte an der Berliner Charité, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ zitiert. Mit einem Bluttest lasse sich die Gefährdung feststellen, sagt er.

Wenn nicht, umso besser: Eier böten viele Vitamine, hochwertiges Eiweiß und essenzielle Fettsäuren, heißt es in dem Magazin. Außerdem hätten sie pro 100 Gramm nur 137 Kilokalorien.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare