+
Wer seine verstopfte Nase mit einer Nasendusche behandeln möchte, sollte auf das richtige Wasser-Salz-Gemisch achten. Foto: Angelika Warmuth

Für Nasendusche einen Teelöffel Salz in halben Liter geben

Berlin (dpa/tmn) - Ob bei Erkältung oder bei Allergien: Wenn es um eine verstopfte Nase geht, schwören viele Menschen auf die Wirkung einer Nasendusche. Für das Gerät ist jedoch ein spezielles Wasser-Salz-Gemisch erforderlich.

Bei der Salzlösung sollten Anwender nichts dem Zufall überlassen. Damit das Spülen Linderung verschafft und nicht die Schleimhäute reizt, ist das richtige Mischungsverhältnis von Leitungswasser und Salz wichtig, erklärt Bettina Sauer von der Stiftung Warentest. Als einfache Faustformel gilt: Pro halbem Liter Wasser ein Teelöffel Salz. Die Salzlösung sollte unmittelbar nach der Zubereitung verwendet werden. Abgestandenes Wasser eignet sich aus hygienischen Gründen nicht für die Behandlung.

Bei der Wahl des Salzes sind die Zusatzstoffe entscheidend. Speisesalz ist grundsätzlich erlaubt, solange es frei von Jod, Fluorid und sogenannten Trennmitteln ist. Am besten ist Meersalz für die Lösung geeignet. Manche Hersteller bieten auch schon abgepackte Salzpäckchen an. Damit die Nasendusche keimfrei bleibt, sollte sie vor und nach dem Gebrauch gewaschen werden. Dafür reicht es, sie unter fließend warmes Wasser zu halten und dann kopfüber zu trocknen. Für eine intensivere Reinigung gehört sie in die Spülmaschine.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz
Handlesen ist für viele esoterischer Humbug. Doch können die Linien auf der Handwurzel von oben nach unten wirklich mehr über unser Schicksal verraten?
Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz
Was Reflexe über unsere Nerven aussagen
Mit einem Reflex-Test kann der Hausarzt herausfinden, ob die Nervenbahnen des Patienten noch gut funktionieren. Doch warum wird dabei das Hämmerchen gerade an das Knie …
Was Reflexe über unsere Nerven aussagen
Kompressionsstrümpfe steigern beim Laufen nicht die Leistung
Ein verbreiteter Tipp unter Läufern lautet: Das Tragen von Kompressionsstrümpfen während des Trainings fördert die Leistung. Was ist dran?
Kompressionsstrümpfe steigern beim Laufen nicht die Leistung
So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz
Eine Frau stirbt, nachdem sie zwei Stunden die Küche geputzt hatte. Denn in ihrem Putzmittel war Ammoniak enthalten. Die Folge: eine Vergiftung.
So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.