Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte
+
Wer seine verstopfte Nase mit einer Nasendusche behandeln möchte, sollte auf das richtige Wasser-Salz-Gemisch achten. Foto: Angelika Warmuth

Für Nasendusche einen Teelöffel Salz in halben Liter geben

Berlin (dpa/tmn) - Ob bei Erkältung oder bei Allergien: Wenn es um eine verstopfte Nase geht, schwören viele Menschen auf die Wirkung einer Nasendusche. Für das Gerät ist jedoch ein spezielles Wasser-Salz-Gemisch erforderlich.

Bei der Salzlösung sollten Anwender nichts dem Zufall überlassen. Damit das Spülen Linderung verschafft und nicht die Schleimhäute reizt, ist das richtige Mischungsverhältnis von Leitungswasser und Salz wichtig, erklärt Bettina Sauer von der Stiftung Warentest. Als einfache Faustformel gilt: Pro halbem Liter Wasser ein Teelöffel Salz. Die Salzlösung sollte unmittelbar nach der Zubereitung verwendet werden. Abgestandenes Wasser eignet sich aus hygienischen Gründen nicht für die Behandlung.

Bei der Wahl des Salzes sind die Zusatzstoffe entscheidend. Speisesalz ist grundsätzlich erlaubt, solange es frei von Jod, Fluorid und sogenannten Trennmitteln ist. Am besten ist Meersalz für die Lösung geeignet. Manche Hersteller bieten auch schon abgepackte Salzpäckchen an. Damit die Nasendusche keimfrei bleibt, sollte sie vor und nach dem Gebrauch gewaschen werden. Dafür reicht es, sie unter fließend warmes Wasser zu halten und dann kopfüber zu trocknen. Für eine intensivere Reinigung gehört sie in die Spülmaschine.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare