+
Es ist wichtig, Gedanken auch bewusst wieder gehen zu lassen. Foto: Jens Kalaene

Mind Wandering

Gedanken auch wieder gehen lassen

Die Gedanken einfach frei mal schweifen lassen, das entspannt den Geist. Gerät man allerdings ins Grübeln, ist es wichtig, die Gedanken auch wieder gehen zu lassen.

Berlin (dpa/tmn) - Einfach mal dasitzen und die Gedanken schweifen lassen - das tut meistens gut und entspannt. Beim sogenannten Mind Wandering kann der Geist aufräumen, erklärt Günter Hudasch, Vorstand des Verbands der Achtsamkeitslehrer MBSR-MBCT.

Wenn sich jemand allerdings zu sehr dem freien Assoziieren hingibt, kann es passieren, dass er anfängt zu grübeln und sich in Probleme hineinzusteigern. "In dem Fall verliert der Mensch seine Autonomie", warnt der Achtsamkeitstrainer. Deshalb sei es wichtig, Gedanken nicht nur kommen, sondern auch bewusst wieder gehen zu lassen.

Hängt man den eigenen Gedanken nach, sollte man sich immer fragen: Tut mir das gerade gut? "Viele Menschen neigen zum Beispiel dazu, sich ständig zu vergleichen", sagt Hudasch. Das sei häufig ungünstig, weil man sich selbst abwertet. In diesen Fällen sollte man bewusst versuchen, "den Film zu wechseln", wie Hudasch sagt. Das gelinge, indem der Fokus auf das Atmen gelenkt wird. "Wer in einem Gedankenkarussell festhängt, kann auch zum Yoga gehen." Die Wahrnehmung auf den Körper zu richten hilft sehr gut, Gedanken auch wieder loszulassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sieben Minuten Herzstillstand: Mann malt Bild von "Leben nach dem Tod"
Ein Schauspieler, der sieben Minuten nach einem Herzstillstand von Medizinern wieder zum Leben erweckt wurde, hat nun das "Leben nach dem Tod" gemalt.
Sieben Minuten Herzstillstand: Mann malt Bild von "Leben nach dem Tod"
Medikamente bei Hitze niemals im Auto liegen lassen
Arzneimittel können unter Hitzeinwirkung ihre Wirkung verlieren. Sie sollten deshalb nie längere Zeit im Auto gelagert werden. Für manche Medikamente ist eine Kühltasche …
Medikamente bei Hitze niemals im Auto liegen lassen
Wann Sie bei Mundgeruch sofort einen Arzt aufsuchen sollten
Lecker essen gewesen, Knoblauch und Zwiebeln verputzt und schon ist er da: der Mundgeruch. In diesen Fällen kein Wunder. Manchmal aber hat Mundgeruch andere Ursachen.
Wann Sie bei Mundgeruch sofort einen Arzt aufsuchen sollten
Mit Therapiehunden traumatisierten Soldaten helfen
Ein geplantes Projekt in Mecklenburg-Vorpommern soll traumatisierten Soldaten dabei helfen, den Alltag zu bewältigen. Was Menschen mit anderen Behandlungsmethoden zuvor …
Mit Therapiehunden traumatisierten Soldaten helfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.