Gegen Hepatitis B vor dem ersten Sex impfen

Wiesbaden - Sind Kinder nicht schon in jungen Jahren gegen Hepatitis B geimpft worden, sollten sie das unbedingt als Jugendliche nachholen.

Das rät Peter Walger vom Berufsverband Deutscher Internisten in Wiesbaden. Ein guter Zeitpunkt sei die sogenannte J1-Untersuchung für 12- bis 14 Jährige beim Kinder- und Jugendarzt. Am häufigsten wird das Virus durch Sex übertragen - daher ist es laut Walger wichtig, spätestens im Jugendalter einen guten Impfschutz zu haben.

Das Hepatitis-B-Virus führt Walger zufolge bei etwa zwei Dritteln der Betroffenen zu einer akuten Leberentzündung. Bei fünf bis zehn Prozent wird Infektion chronisch und kann zu Leberzirrhose und Leberkrebs führen. In Ländern, in denen die Hepatitis-B-Impfung schon zum Routine-Impfprogramm für Kinder gehört, seien die Krankheits- und Sterbefälle sowie die Übertragungsraten deutlich gesunken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei chronischer Verstopfung Zeit fürs Frühstück nehmen
Was tun bei langfristigen Verdauungsbeschwerden? Der erste Gang ist zum Arzt. Schließt dieser eine ernsthafte Krankheit aus, dann gibt es einige Möglichkeiten, wie …
Bei chronischer Verstopfung Zeit fürs Frühstück nehmen
Junge Frau will abnehmen - so unglaublich sieht sie jetzt aus
Eine junge Frau halbierte ihr Gewicht innerhalb weniger Monate. Heute ist sie kaum wiederzuerkennen. Wie sie das geschafft hat, lesen Sie hier.
Junge Frau will abnehmen - so unglaublich sieht sie jetzt aus
Zwölfjährige trinkt aus Cola-Dose - es endet mit einem Schrecken
Dieser Schluck endete mit einem Albtraum: Ein kleines Mädchen trinkt aus einer Softdrink-Dose und spürt plötzlich etwas Festes im Mund. Es endet im Krankenhaus.
Zwölfjährige trinkt aus Cola-Dose - es endet mit einem Schrecken
Vorsicht: Sehen Ihre Augen so aus? Dann schnell zum Arzt!
Nicht nur an den Ohren oder Fingernägeln können sich Krankheiten zeigen, sondern auch an den Augen. Farbe, Sehschärfe oder Veränderungen können darauf schließen.
Vorsicht: Sehen Ihre Augen so aus? Dann schnell zum Arzt!

Kommentare