+
Viele Menschen haben mit Schlafstörungen zu kämpfen. Foto: Malte Christians/dpa

Tipps für angenehme Nachtruhe

Gegen Schlafstörungen wirkt Baldrian nach etwa zwei Wochen

Baldrian ist ein ungefährliches Mittel, das bei Schlafstörungen für einen ruhige Nacht sorgen kann. Dazu gibt es einfache Methoden, die das Einschlafen erleichtern können

Berlin (dpa/tmn) - Wer leichte Schlafstörungen natürlich behandeln möchte, braucht etwas Geduld. Baldrian entfaltet seine volle Wirkung erst nach bis zu zwei Wochen, schreibt die Landesapothekerkammer Hessen in einer Mitteilung.

Im Gegensatz zu chemischen Schlaf- und Beruhigungsmitteln mache Baldrian allerdings nicht süchtig. Einige Tricks können ebenfalls gegen Schlafstörungen helfen, so die Apothekervereinigung. Betroffene sollten auf anregende Getränke wie Kaffee, Cola und Alkohol verzichten. Fernseher und Handy sind im Schlafzimmer tabu. Zudem helfen feste Rituale am Abend, lieber aufstehen als stundenlanges Wachliegen und ein kurzer Spaziergang am Abend.

Zu Schlaf- und Beruhigungsmitteln sollten Verbraucher nur im Notfall greifen. Wichtig ist, solche Mittel nur in Absprache mit einem Arzt einzunehmen. Die kleinstmögliche Dosis darf nur für kurze Zeit eingenommen werden. Sonst droht Suchtgefahr.

Abhängigkeit von Medikamenten vermeiden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Durch den plötzlichen Temperaturanstieg schwirren mehr Birkenpollen denn je durch die Luft. Wie lange Sie die Pollenexplosion aushalten müssen, lesen Sie hier.
Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Beine, Achseln, Brust, Intimbereich oder Kopf: Menschen rasieren sich an vielen Stellen. Warum Sie dabei niemals Duschgel verwenden sollten, lesen Sie hier.
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

Kommentare