Gesetz gegen Landarzt-Mangel beschlossen

Berlin - Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Behebung des Landarztmangels gebilligt. Für die Neuregelung stimmten am Donnerstag die Fraktionen von Union und FDP. Die Opposition votierte geschlossen dagegen.

Das sogenannte Versorgungsstrukturgesetz zielt darauf, die wohnortnahe medizinische Versorgung flächendeckend sicherzustellen. Dafür sind auch finanzielle Anreize für die Mediziner vorgesehen. Vor allem auf dem Land finden viele Haus- und Fachärzte, die altersbedingt aufhören, keine Nachfolger.

Um die Versorgungsqualität zu verbessern, sollen auch die Grenzen zwischen ambulanter und stationärer Behandlung durchlässiger werden. So können in unterversorgten Gebieten Ärzte von Reha- und Pflegeeinrichtungen künftig Patienten auch von außerhalb behandeln. Gemeinden haben auch die Möglichkeit, Arztpraxen in Eigenregie zu betreiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen kreischt laut auf Boygroup-Konzert - dann passiert das Unglaubliche
Als ein Mädchen aus Texas nach einem Konzertbesuch, bei dem sie sich wohl die „Lunge aus dem Hals schrie“, über Kurzatmigkeit klagt, finden die behandelnden Ärzte etwas …
Mädchen kreischt laut auf Boygroup-Konzert - dann passiert das Unglaubliche
Nächtlicher Husten: Asthmatiker sollten mit Arzt sprechen
Wenn Asthmatiker nachts von Hustenattacken gequält werden, sollten sie immer einen Arzt aufsuchen. Denn hinter nächtlichem Husten kann vieles stecken.
Nächtlicher Husten: Asthmatiker sollten mit Arzt sprechen
Die Krätze ist auf dem Vormarsch - und sie ist hochansteckend
Die Krätze kommt wieder stärker denn je, behaupten Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch gefährlich.
Die Krätze ist auf dem Vormarsch - und sie ist hochansteckend
Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks
Energy-Drinks machen munter, schmecken süß und sind beliebte Alltag- und Partydrinks. Doch diese bewegende Geschichte erzählt die dunkle Seite der Koffein-Booster.
Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Kommentare