+
Besonders bei schweren Krankheiten müssen Ärzte das Geschlecht der Patienten nach Ansicht von Experten stärker berücksichtigen.

Experten

Männer ticken bei Krankheiten anders als Frauen

Der Mann ist ein schwieriger Patient, diese Erfahrung haben bestimmt schon viele Frauen gemacht. Mediziner haben nun festgestellt, dass Männer schwere Krankheiten anders verarbeiten als Frauen.

Besonders bei schweren Krankheiten müssen Ärzte das Geschlecht der Patienten nach Ansicht von Experten stärker berücksichtigen. „Männer haben von der Medizin ein Bild wie von einer Autowerkstatt - sie wollen schnell repariert werden und weitermachen. Frauen suchen dagegen von sich aus das beratende Gespräch“, sagte Dr. Wolfgang Söllner am Freitag in Nürnberg im Vorfeld eines Ärztekongresses zur Geschlechterforschung in der Medizin. „Männer nehmen ihre Gefühle weniger war und kommunizieren sie zudem nicht“, ergänzte Söllner, der Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Nürnberg ist.

Das mache Diagnostik und Behandlung schwieriger. „Krebserkrankungen werden von Männern und Frauen unterschiedlich bewältigt“, nannte Söllner ein Beispiel. Er bezeichnete es als auffallend, dass es am häufigsten die Brustkrebspatientinnen seien, die offen mit ihren Ärzten über die Behandlung sprächen - und am wenigsten die Männer mit Prostatakrebs. „Dabei hängt bei Prostatakrebs die Lebensqualität sehr viel stärker von der Behandlungsmethode ab als bei Brustkrebs.“ Ärzten riet Söllner, aktiver auf erkrankte Männer zuzugehen. „Da kommt es sehr auf die Gesprächsführung an, das müssen Ärzte lernen.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hans Söllner bekennt sich als Impfgegner - und beschimpft die Befürworter
Bad Reichenhall - Immer wieder mischt sich Musiker Hans Söllner in gesellschaftliche Debatten ein. Ob es um die Asylpolitik geht oder Landwirtschaft - er ist ein …
Hans Söllner bekennt sich als Impfgegner - und beschimpft die Befürworter
Burger plus Cola: Darum macht Sie diese Kombi wirklich dick
Salzig und süß - für viele ist das ein wahrer Gaumenschmaus. Doch leider wachsen davon etwaige Hüftpolster. US-Forscher wissen jetzt auch, warum.
Burger plus Cola: Darum macht Sie diese Kombi wirklich dick
Bei Entlassung aus der Klinik Arztbrief mitnehmen
Wer schon mal stationär im Krankenhaus behandelt wurde, kennt ihn: den Entlassungsbericht. Man erhält ihn noch in der Klinik und sollte ihn in jedem Fall mit nach Hause …
Bei Entlassung aus der Klinik Arztbrief mitnehmen
Schock: Frau erlitt Schlaganfall - weil sie die Pille nahm?
Eine Österreicherin hat mit nur 25 Jahren einen Schlaganfall erlitten – weil sie jahrelang die Pille einnahm und dabei gleichzeitig rauchte. Doch wie geht das?
Schock: Frau erlitt Schlaganfall - weil sie die Pille nahm?

Kommentare