+
Bunt, aber ungesund: Macht Nagellack Frauen dick? Der Weichmacher TPHP ist nach Ansicht von Wissenschaftlern schuld.

Forscher warnen vor TPHP

Macht Nagellack Frauen dick?

  • schließen

Knallrot, Wasserblau oder Nude - Nagellack gibt gepflegten Händen den letzten Beauty-Schliff. Aber nun haben Forscher herausgefunden, dass viele Nagellacke das Körpergewicht beeinflussen. 

In der bunten Flüssigkeit, die sich vor allem Frauen auf die Nägel pinseln, steckt viel Chemie. Diese Tatsache verwundert einen wohl kaum. Allerdings verwenden viele Hersteller bei der Produktion von Nagellack einen Weichmacher, das sogenannte Triphenyl Phosphat oder kurz TPHP, wie ein US-Forscherteam der "Duke University" und der "Environmental Working Group" jetzt festgestellt hat. 3.000 Nagellacke haben die Wissenschaftler auf ihre Inhaltsstoffe überprüft. In jeder zweiten Flasche war der Stoff TPHP zu finden.

Das Problem: Der chemische Stoff wird bei der Herstellung von Kunststoff verwendet oder auch als Flammschutzmittel in Schaumstoff eingesetzt. Weichmacher, wie TPHP zählen zu den sogenannten hormonwirksamen Chemikalien. Gelangen diese Schadstoffe durch die Atemluft oder eben beim Lackieren der Nägel in unseren Körper, können sie das Hormonsystem beeinflussen. Die Folge sind Übergewicht und auch Diabetes. 

Neben den Inhaltsstoffen im Nagellack konnten Forscher der Duke University bei einem Urintest von 26 Frauen Spuren von TPHP nachweisen. Auffällig: Nachdem die Probandinnen ihre Nägel verschönert hatten, stiegen die Werte erneut stark an.

Für die Wissenschaftler ist dies ein eindeutiger Hinweis, dass das TPHP im Nagellack vom Köper aufgenommen wird. 

So überprüfen Sie ob Ihre Nagellack betroffen ist

Um zu überprüfen, ob ein Lack betroffen ist, hat das Environmental Working Group hat eine Liste von Inhaltsstoffen auf ihrer Webseite veröffentlicht. Daneben weisen die Experten daraufhin, dass transparente Nagellacke besonders viel TPHP enthalten würden.

TRIPHENYL PHOSPHATE stecken laut EWG hinter diesen Begriffen:

  • PHOSPHORIC ACID
  • TRIPHENYL ESTER
  • TRIPHENYL ESTER PHOSPHORIC ACID
  • CELLUFLEX TPP
  • DISFLAMOLL TP
  • PHOSFLEX TPP
  • REOLUBE TPP
  • REOMOL TPP
  • TPP
  • TRIFENYLFOSFAT (CZECH)
  • TRIPHENYL PHOSPHATE (ACGIH:OSHA).

ml

 

 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kurzfasten oft erfolgreicher als lange Diäten
Wer nach Weihnachten wieder ein paar Pfunde loswerden möchte, muss nicht gleich mehrere Wochen strikt Diät halten. Leichter fällt es vielen, für mehrere Stunden am Tag …
Kurzfasten oft erfolgreicher als lange Diäten
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2017/2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen soll
Kürzlich bestimmte Brüssel, dass Acrylamid in Pommes und Chips reduziert werden soll. Der Grund dafür: mögliche Krebsgefahr. Doch Phosphate im Döner dürfen bleiben.
Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen soll
Streit um Homöopathie bei Krankenkassen
Obwohl homöopathische Therapien laut großen Studien keine Wirkung besitzen, zahlen viele Krankenkassen sie. Damit müsse Schluss sein, fordern Kritiker.
Streit um Homöopathie bei Krankenkassen

Kommentare