+

Bundesweite Studie

Gesundheitstest: 10 000 Berliner untersucht

Berlin - An der Berliner Charité hat ein großer Gesundheitscheck begonnen. 10 000 Menschen sollen medizinisch untersucht werden. Der Test gehört zu einem bundesweiten Untersuchungsprogramm.

Für die größte laufende Bevölkerungsstudie Deutschlands hat an der Berliner Charité ein großer Gesundheitscheck begonnen. Im Studienzentrum Berlin-Mitte sollen in den kommenden 20 bis 30 Jahren rund 10 000 Berliner medizinisch untersucht und nach ihren Lebensumständen befragt werden, teilte die Charité am Freitag mit. Die Studie gehört zum bundesweiten Untersuchungsprogramm „Nationale Kohorte“. Dafür sollen rund 200 000 Menschen in 18 Studienzentren über Jahrzehnte untersucht werden, drei Zentren liegen in Berlin. Ziel ist es, mehr über Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen herauszufinden. Die Studie wird durch den Bund, die beteiligten Bundesländer und die Helmholtz-Gemeinschaft mit insgesamt 210 Millionen Euro finanziert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Becky Turney feiert nicht nur Hochzeit, sondern erlebt die Überraschung ihres Lebens: Sie begegnet dem Mann, der das Herz ihres toten Sohnes trägt.
Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit …
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wer sich als Kind mal mit Windpocken angesteckt hat, trägt Varizella-Zoster-Viren in sich. Sie können später als Gürtelrose zurückkehren, aber auch die Augen angreifen. …
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Kommentare