+
Fieber, Schnupfen, Gliederschmerzen: Eine neue Grippewelle hat den Freistaat erreicht.

Vor allem Schulkinder betroffen

Grippe hat Bayern im Griff - Neue Infektionswelle

Erlangen - Trotz des nahenden Frühlings halten sich die Grippeviren im Freistaat hartnäckig. Gerade schwappt wieder eine neue Grippewelle heran.

Mit 419 Neuinfektionen verzeichnete das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Erlangen in der jüngsten Meldewoche den zweithöchsten Stand der aktuellen Infektionswelle. Zuvor war mit 440 neu gemeldeten Grippe-Fällen der bislang höchste wöchentliche Zugang in der aktuellen Infektionswelle erreicht worden. Die insgesamt 2042 Erkrankungen in diesem Jahr sind aber immer noch wenig im Vergleich zu 2015: Damals waren zwischen Januar und Anfang März bereits 8061 Infektionen verzeichnet worden.

Laut dem Wochenbericht des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin sind von der Grippewelle derzeit vor allem Schulkinder zwischen fünf und 14 Jahren betroffen. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Saisonbeginn im Herbst erhöhte sich auf insgesamt 26 216. Nicht eingerechnet ist die unbekannte Zahl der nicht im Labor bestätigten Krankheitsfälle. Bundesweit starben bislang 72 Menschen an Grippe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Dschungelcamp 2018: Jeder Dschungelcamp-Bewohner isst am Tag nur eine Tasse Reis, eine Tasse Bohnen. So gefährlich ist die Dschungeldiät.
Dschungeldiät stellt Gefährliches mit dem Körper an
Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen
Eine Herzschwäche entsteht häufig unbemerkt als Folge anderer Erkrankungen. Sie kann lebensgefährlich werden. Einem aktuellen Bericht zufolge ist die Zahl der …
Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen
Mann unterdrückt ein Niesen - und verletzt sich schwer dabei
Ein Brite wollte ein Niesen unterdrücken - und bekam prompt die Rechnung: Er hielt sich Mund und Nase zu und verletzte sich auf diese Weise ernsthaft im Rachen.
Mann unterdrückt ein Niesen - und verletzt sich schwer dabei
Warum Sie Kaffee nie auf nüchternen Magen trinken sollten
Ohne Kaffee werden Sie morgens gar nicht richtig wach? Er ist das erste, was Sie zu sich nehmen? Das sollten Sie noch einmal überdenken.
Warum Sie Kaffee nie auf nüchternen Magen trinken sollten

Kommentare