+
Grippewelle kann noch kommen.

Robert Koch-Institut

Grippe: Gefahr noch nicht vorbei

Die Grippewelle kann trotz bislang deutlich weniger Erkrankungen als in den Vorjahren noch kommen.

2012 habe die Welle erst Mitte Februar begonnen, sagte Silke Buda, Influenza-Expertin am Berliner Robert Koch-Institut (RKI). Vorhersagen lasse sich die Entwicklung nicht.

Noch sei Zeit für eine Grippeimpfung. Zurzeit registriert die Arbeitsgemeinschaft Influenza eine steigende Zahl akuter Atemwegserkrankungen in Deutschland. Die Ursache von Husten, Schnupfen und Halsschmerzen seien im Moment aber vielfach auch andere Erkältungsviren, sagte Buda.

Der lebensrettende Pieks: Diese Risikogruppen sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Der lebensrettende Pieks: Diese Risikogruppen sollten sich gegen Grippe impfen lassen

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Richtig entspannen - diese Methoden können helfen
Einfach mal abschalten - das klingt so einfach. Doch neben Arbeit, Haushalt und Familie bleibt oft kaum Zeit für Regeneration. Hier finden Sie Tipps zum Entspannen.
Richtig entspannen - diese Methoden können helfen
Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden
 Gibt es eine Formel für den ästhetisch "perfekten" Mund? US-Forscher haben sie nach eigenen Angaben zumindest für weiße Frauen gefunden.
Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden
Studie: Fluglärm erhöht Spiegel an Stresshormonen
Wie schädlich ist Fluglärm? Diese Frage stellen sich nicht nur Anwohner von Flughäfen, sondern auch Mediziner. Mainzer Forscher haben nun eine neue Studie vorgelegt.
Studie: Fluglärm erhöht Spiegel an Stresshormonen
Schwanger?! Welche Schmerzmittel sind erlaubt
In der Schwangerschaft nimmt man besser keine Medikamente - so weit, so richtig. Haben Frauen jedoch heftige Schmerzen, dürfen sie ruhig ein Schmerzmittel nehmen. Dem …
Schwanger?! Welche Schmerzmittel sind erlaubt

Kommentare