+
Mit grünem Tee und Laserlicht gegen das Vergessen

Mit grünem Tee und Laserlicht gegen Demenz?

Ulm - Alzheimer ist bis jetzt eine unheilbare Gehirnerkrankung. Doch vielleicht gibt es bald Hoffnung für Alzheimer-Patienten. Deutsche Forscher haben jetzt mit einer neuen Therapie Erfolg.

Mit einem Extrakt aus grünem Tee (Epigallocatechingallat, EGCG) und rotem Laserlicht wollen deutsche Forscher die Krankheit besiegen. Dank der ungewöhnlichen Kombinationstherapie konnten sie die für Morbus Alzheimer typischen Beta-Amyloid-Plaques (A\x{03b2}) im Modellversuch um mehr als 60 Prozent verringern.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Bald Impfung gegen Alzheimer?

Alzheimer-Erkrankung in der Nase erkennen

Diese Ablagerungen stören die Signalübertragung zwischen Nervenzellen im Gehirn und verursachen so die bekannten Symptome der Krankheit. Die Erkenntnisse der Forscher der Universitäten Ulm und Heidelberg sowie des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in Berlin sind jetzt in der Fachzeitschrift „Photomedicine and Laser Surgery“ veröffentlicht worden.

Es gibt mehr als 50 verschiedene Formen von Demenz. Die Alzheimer-Krankheit ist mit Abstand die häufigste Form der Demenz.

„Laserlicht in diesem Bereich wird bereits seit Jahren klinisch eingesetzt. In Kombination mit EGCG und anderen potenziellen A\x{03b2}-Zerstörern bieten sich vielversprechende Forschungsmöglichkeiten - mit dem Ziel A\x{03b2}-Ablagerungen im Gehirn zu verringern“, erklärte der Ulmer Wissenschaftler Andrei Sommer, Hauptautor der Studie.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration
Wer raucht, schädigt nicht nur seine Lunge, sondern auch viele andere Organe. Zigarettenkonsum kann sogar die Sehkraft im Alter beeinträchtigen. Denn das Laster kann …
Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration
Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin
Leidet ein Diabetiker an Unterzuckerung, kann aggressives Verhalten gegen seine Umgebung ein Symptom sein. Doch wie sollen sich Angehörige oder Kollegen in dieser …
Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort
Was hilft gegen die lästigen Beschwerden, wie kann man sich schützen und wie entstehen die Allergien überhaupt? Was Sie dagegen schnell tun können, lesen Sie hier.
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort
Neue Studie schockt mit Ergebnis: Zu langes Sitzen soll Sie dumm machen
Lahmer Stoffwechsel, Rücken- und Augenschmerzen: Wer stundenlang im Büro sitzt, muss mit allerhand gesundheitlichen Nebenwirkungen rechnen. Doch es kommt noch dicker.
Neue Studie schockt mit Ergebnis: Zu langes Sitzen soll Sie dumm machen

Kommentare