+
Wie gut ist Ihr Hausharzt? Bewerten Sie ihn im Internet.

Wie gut ist Ihr Hausarzt?

Berlin - Auf einem neuen Online-Portal können Versicherte ihre Ärzte bewerten. Der Dienst will aber kein „digitaler Ärztepranger" werden.

Die rund 30 Millionen Versicherten der AOK und der Barmer GEK können künftig ihre Ärzte öffentlich im Internet bewerten. Mit dem am Dienstag in Berlin gestarteten Online-Portal der beiden Krankenkassen soll durch die anonyme Beurteilung niedergelassener Ärzte die Behandlungsqualiät verbessert werden. Nicht erlaubt ist Schmähkritik. Ein „digitaler Ärztepranger“ soll ausgeschlossen werden.

Unter den beiden Internet-Adressen www.aok-arztnavi.de und http://arztnavi.barmer-gek.de Außerdem soll das Portal bei der Suche nach einem geeigneten Arzt helfen. Es soll aber keine Liste der vermeintlich besten Mediziner geben. Auch Ärztevertreter sprachen von seriösen und ernsthaften Informationen durch die Internet-Liste.

Nach Angaben der Betreiber wird es noch einige Zeit dauern, bis das Arzt-Suchportal bundesweit mit ausreichenden Ergebnissen aus der Patientenbefragung gefüllt ist. Voraussichtlich Anfang 2012 könnten sich weitere Kassen an der Checkliste beteiligen. Über ein ähnliches Portal können Patienten bereits nach einem geeigneten Krankenhaus suchen und Informationen über Pflegeheime einholen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Was wäre die Adventszeit ohne Glühwein und Stollen auf dem Weihnachtsmarkt? Leider folgt auf der Waage das böse Erwachen. Wie Sie ohne Reue schlemmen, lesen Sie hier.
Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Komplizierte Operationen sollten nur Kliniken machen, die darauf gut vorbereitet sind. Das ist laut AOK aber bei Weitem nicht immer der Fall. Das Nachsehen haben die …
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Die kalte Jahreszeit ist angebrochen – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel
Wer die vierte Staffel von "Die Höhle der Löwen" nochmal Revue passieren lässt, stößt schnell auf die Parodont-Zahncreme. Dahinter steckt ein uraltes Heilmittel.
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel

Kommentare