+
Salzstangen sind bei Durchfall ein leckerer Snack, aber nicht unbedingt die beste Lösung.

Mythos oder Wahrheit?

Helfen Cola und Salzstangen gegen Durchfall?

Es klingt nach einer einfachen Abhilfe gegen ein unangenehmes Problem. Cola und Salzstangen sollen bei Durchfall den Salz- und Wasserhaushalt des Körpers ausgleichen. Aber ist da etwas dran?

Bei Durchfall wird einem oft geraten, Cola zu trinken und Salzstangen zu essen. Das hilft, heißt es. Aber stimmt das eigentlich? Nein, sagt Hans-Otto Wagner vom Institut für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

"Es gibt bei akutem Durchfall ohne schwere Allgemeinbeeinträchtigung bei ansonsten gesunden erwachsenen Menschen überhaupt keine spezielle Therapie. Da ist im Prinzip keine Behandlung nötig", sagt er. In den meisten Fällen ist die Ursache des Durchfalls nicht entscheidend. In der Regel geht es einem spätestens nach ein paar Tagen von alleine wieder besser.

Bei Durchfall auf den Körper hören

"Man kann die negativen Auswirkungen ein bisschen mindern, das ist der Verlust von Wasser und Salz", sagt Wagner. "Es gibt allerdings gar keine Belege, dass die Kombination Cola und Salzstangen dafür besonders gut geeignet ist." Eine Alternative ist eine Salzlösung: Man gibt auf einen Liter Wasser einen Teelöffel Salz und sieben bis acht Teelöffel Zucker.

Bei Durchfall sollte man auf seinen Körper hören: Wer absolut keinen Appetit hat, isst auch besser nichts. "Das ist ein vernünftiger Selbstschutz des Körpers", sagt Wagner. Wenn der ganze Spuk vorüber ist, startet man am besten mit leichter Kost wie Weißbrot, Zwieback oder Kartoffeln. Schnitzel oder Bulette ist für den Anfang nicht die beste Wahl.

Darm: Von Zotten und Bakterien

Darm: Von Zotten und Bakterien

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Was wäre die Adventszeit ohne Glühwein und Stollen auf dem Weihnachtsmarkt? Leider folgt auf der Waage das böse Erwachen. Wie Sie ohne Reue schlemmen, lesen Sie hier.
Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Komplizierte Operationen sollten nur Kliniken machen, die darauf gut vorbereitet sind. Das ist laut AOK aber bei Weitem nicht immer der Fall. Das Nachsehen haben die …
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Die kalte Jahreszeit ist angebrochen – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Influenza 2017: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel
Wer die vierte Staffel von "Die Höhle der Löwen" nochmal Revue passieren lässt, stößt schnell auf die Parodont-Zahncreme. Dahinter steckt ein uraltes Heilmittel.
Parodont-Creme begeistert - dahinter steckt ein uraltes Heilmittel

Kommentare