„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch
+
Im Frühling beginnt die Pollensaison. Doch für manch Allergiker kann dies zur Zerreißprobe werden.

Heuschnupfen & Co.

Forscher tappen bei Allergien noch immer im Dunkeln

  • schließen

Die Pollensaison beginnt - für viele Heuschnupfengeplagte ist der Frühling ein wahrer Albtraum. Doch trotz Forschung gibt es keine klare Ursache für Allergien.

Zum Beginn der Pollensaison verstärkt das Helmholtz Zentrum München seine Anstrengungen bei der Aufklärung über Allergien. Auch die Forschung treiben die Wissenschaftler voran. "Trotz des drastischen Anstiegs allergischer Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten ist deren Erforschung bislang nur unzureichend vorangekommen", sagte Günther Wess, Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz Zentrums München.

Allergien sind auf dem Vormarsch - Forscher sind ratlos 

Mit Unterstützung des Bundesgesundheitsministeriums startete das Zentrum vor zwei Wochen einen Allergieinformationsdienst, um neue Erkenntnisse rasch an die Betroffenen weiterzugeben.

Obwohl Allergien zu den Volkskrankheiten zählen und weltweit rund eine Milliarde Menschen betreffen, fehle es noch immer an Erkenntnissen über die Krankheitsmechanismen und die Entstehung von Allergien, erläuterte das Helmholtz Zentrum. Gerade auch bei der frühkindlichen Prägung gebe es noch viele Fragen zu klären.

Allergien: Mehr Aufklärung - Heilung möglich? 

Mit besserem Wissen könnten neue Wirkstoffe entwickelt und womöglich ein Ausbruch allergischer Erkrankungen wie Asthma bronchiale, Heuschnupfen oder Neurodermitis verhindert werden. Das Helmholtz Zentrum arbeitet fächerübergreifend in verschiedenen Bereichen von Genetik über Allergologie und Lungenforschung bis Umweltmedizin und bündelt in Zusammenarbeit mit den Uni-Kliniken Forschung und Praxis.

dpa

Diese Allergene müssen gekennzeichnet werden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit …
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wer sich als Kind mal mit Windpocken angesteckt hat, trägt Varizella-Zoster-Viren in sich. Sie können später als Gürtelrose zurückkehren, aber auch die Augen angreifen. …
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wenn Schmerztabletten Kopfschmerzen noch verstärken
Bei Kopfschmerzen greifen viele zur Schmerztablette. Dabei ist dies nicht immer der beste Weg zu einer dauerhaften Linderung - die Schmerzen können dadurch sogar …
Wenn Schmerztabletten Kopfschmerzen noch verstärken
Hier bekommen Patienten auch am Wochenende Hilfe
Wer abends oder am Wochenende gesundheitliche Beschwerden hat, muss nicht immer gleich in die Notaufnahme eines Krankenhauses fahren. Rat und Hilfe bekommen Betroffene …
Hier bekommen Patienten auch am Wochenende Hilfe

Kommentare