Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - tausende Menschen rennen auf die Straßen

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - tausende Menschen rennen auf die Straßen
+
Die Pollenflugsaison wird von Pflanzen eröffnet, die eine kurze Winterruhe halten, wie die Haselsträucher.

Heuschnupfen: Die ersten Pollen fliegen schon

Freiburg/Offenbach - Allergikern jucken die Augen: Der milde Jahresbeginn lässt die Haselsträucher Wochen früher als sonst blühen, Pollen wehen durch die Luft.

Lesen Sie mehr:

"Heuschnupfen wächst sich nicht aus"

„Es blüht schon. Man spürt's ja in der Nase“, sagte Angelika Grätz, Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD), in Freiburg. Der DWD verschickte schon am Mittwoch die erste Pollenflugvorhersage in diesem Jahr - zwei Wochen früher als 2011.

Die Pollenflugsaison wird von Pflanzen eröffnet, die eine kurze Winterruhe halten. Sollte es mild bleiben, könnten nach den Haselsträuchern als nächstes die Erlen blühen. Die Menge der freigesetzten Pollen hängt entscheidend vom Wetter ab, so dass die Vorhersagen nach Angaben des DWD täglich aktualisiert werden.

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Für Donnerstag wurde ein schwacher Haselpollenflug für große Teile von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie Regionen an Mosel, Oberrhein und Main prognostiziert. Orkan „Andrea“ werde den Pollenflug vorübergehend zum Erliegen bringen, sagte Grätz. Aber nur ein Kälteeinbruch könne ihn ganz stoppen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedenkliche Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten: Diese Stoffe sollten Sie tunlichst vermeiden
UV-Strahlung und Hitze machen unserer Haut im Sommer zu schaffen. Wichtig ist deshalb die richtige Hautpflege. Einige Inhaltsstoffe sind - nicht nur im Sommer - ein …
Bedenkliche Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten: Diese Stoffe sollten Sie tunlichst vermeiden
Zitteranfall durch Wassermangel? So erkennen Sie, ob Dehydrierung droht
Wer zu wenig trinkt, riskiert nicht nur Kreislaufprobleme. Welche Symptome für Wassermangel sprechen und worauf Sie vor allem bei Hitze achten sollten.
Zitteranfall durch Wassermangel? So erkennen Sie, ob Dehydrierung droht
Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung
Wer bei Entzündungen sofort zu Ibuprofen oder Diclofenac greift, sollte etlichen Sportmedizinern zufolge erstmal ein anderes, gesünderes Mittel ausprobieren.
Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung
Forscher warnen vor neuen Rinderwahn-Opfern: BSE schlummert bis zu 50 Jahre im Körper
Der BSE-Skandal der 80er und 90er Jahre hatte viele Todesopfer zur Folge. Und die Gefahr ist nicht gebannt: Auch in Zukunft wird es Betroffene geben, schätzen …
Forscher warnen vor neuen Rinderwahn-Opfern: BSE schlummert bis zu 50 Jahre im Körper

Kommentare