Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
+
Es geht los! Die Heuschnupfen-Saison 2017 beginnt. 

Es geht los!

Heuschnupfen: Die ersten Pollen fliegen schon!

Die Kältewelle war für Heuschnupfen-Geplagte ein Segen. Doch die Temperaturen steigen, und schon kribbelt die Nase bei vielen Pollen-Allergikern. Denn die ersten Pollen fliegen schon.

Zum Beginn der Saison genügen bereits wenige Pollen, um Symptome wie Juckreiz, Niesen und eine laufende Nase hervorzurufen. Heuschnupfen-Allergiker kennen das. Wer gegen Pollen allergisch ist, sollte sich jetzt wappnen.

Aufgrund der milden Temperaturen ist bald mit dem Start der Pollensaison 2017 zu rechnen. Zuerst fliegen Haselpollen, dann folgen Erle und Birke. Roggen und Gräser sind erst Anfang Juni unterwegs.

Eine aktuelle Pollenvorhersage für Deutschland ist im Internet bei Deutschen Wetterdienst zu finden.

Heuschnupfenzeit

Schnupfen, tränende Augen und Juckreiz - Pollenallergiker sollten rechtzeitig ihre vom Arzt verschriebenen antiallergischen Medikamente einnehmen. 

Wer Heuschnupfen hat und sich nichts dagegen unternimmt, kann sonst sogar Asthma bekommen, warnen Experten. Betroffene sollten daher mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, sobald sich der erste Pollenflug abzeichnet. 

Etwa jeder fünfte Erwachsene in Deutschland leidet an Heuschnupfen. Bei einem Heuschnupfen reagiert das Immunsystem auf die eigentlich harmlosen Pollen und schüttet Histamin aus. Das verursacht die lästigen Symptome. Eine Therapie gegen Heuschnupfen kann helfen. Infos dazu finden Sie hier.

Pollenflug 2017

Beginn

Ende

Haselnuss

Februar

März

Erle

Februar

März

Esche

März

Mai

Birke

März

Juni

Gräser

März

Oktober

Roggen

Mai

September

Beifuß

Mai

September

Ambrosia

Juli

Oktober

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Beine, Achseln, Brust, Intimbereich oder Kopf: Menschen rasieren sich an vielen Stellen. Warum Sie dabei niemals Duschgel verwenden sollten, lesen Sie hier.
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Zucker macht krank: Wie man sich vor dem süßen Gift schützt
Zucker ist ein Stoff, der uns das ganze Leben lang begleitet. Doch stimmt es wirklich, dass Zucker uns nicht nur fett, sondern auch krank und blind machen kann?
Zucker macht krank: Wie man sich vor dem süßen Gift schützt

Kommentare