+
"Heuschnupfen wächst sich nicht aus"

"Heuschnupfen wächst sich nicht aus"

Fast jedes zehnte Kind reagiert allergisch auf Pollen - mit Heuschnupfen. Die Augen tränen, die Nase läuft, der Rachen ist verschleimt. Schon eine Pollenallergie muss behandelt werden.

Wird nichts dagegen unternommen, droht ein "Etagenwechsel": Die Beschwerden greifen auf die Lunge über, ein allergisches Asthma ist die Folge. "Heuschnupfen wächst sich in der Regel nicht aus", erklärt Professor Dr. med. Albrecht Bufe, Allergologe und Kinderarzt an der Ruhr-Universität Bochum, im Apothekenmagazin "BABY und Familie".

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Deshalb soll ein Heuschnupfen-Kind zum Allergologen zur Untersuchung und Behandlung. Ein einfacher Hauttest gibt Aufschluss, welche Pollen ursächlich sind. Akut helfen Medikamente als Nasenspray, Augentropfen, Saft oder Tabletten, langfristig die "Hyposensiblisierung", auch "spezifische Immuntherapie" genannt. Sie dauert allerdings bis zu drei Jahre und erfordert Disziplin vom Patienten. "Der beste Therapiestart ist der Herbst", sagt Bufe. "Daher sollte man jetzt daran denken, einen Termin beim Arzt zu vereinbaren."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreifache Mutter stillt noch immer vierjährige Tochter - mit erstaunlichen Folgen
Sarah Everett hat drei Kinder – ihre jüngste Tochter ist vier Jahre alt. Dennoch stillt sie sie noch immer täglich – und bricht damit ein Tabu.
Dreifache Mutter stillt noch immer vierjährige Tochter - mit erstaunlichen Folgen
Leiden Sie an akuter Atemnot? Dann schnell ab zum Arzt
Asthma-Erkrankungen haben stark zugenommen. In Deutschland sterben jedes Jahr vier bis acht von 100.000 Menschen. Doch wie erkenne ich es – und was kann ich tun?
Leiden Sie an akuter Atemnot? Dann schnell ab zum Arzt
Mit Durchfall nach drei bis vier Tagen zum Arzt
Jeder leidet hin und wieder einmal unter Durchfall. Das ist unangenehm, aber in der Regel schnell vergessen. Länger als ein paar Tage sollte Durchfall aber nicht …
Mit Durchfall nach drei bis vier Tagen zum Arzt
Sprechstunde beim Arzt per Handy oder Laptop
Der Deutsche Ärztetag hat den Weg frei gemacht für eine ausschließlich telemedizinische Behandlung. Die Mainzer Kinderchirurgie sammelt als Vorreiter in Deutschland …
Sprechstunde beim Arzt per Handy oder Laptop

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.