+
Sommerwochenende - auch die Mücken sind wieder ganz schön aktiv.

Was hilft bei Mückenstichen

Es juckt und juckt - Mückenstiche sind für viele wahnsinnig unangenehm. Doch was hilft gegen den Juckreiz? Kratzen, Spucke oder Salbe?

Um den Juckreiz nach einem Mückenstich zu lindern, sollte die Einstichstelle gekühlt werden. Dafür nimmt man am besten ein feucht-kaltes Tuch, rät der Regionalverband München der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Eiswürfel seien dagegen ungeeignet, da sie zu kalt sind und zu Erfrierungen führen können. Auch Salben oder Gels aus der Apotheken helfen gegen den Juckreiz und wirken außerdem abschwellend und entzündungshemmend.

Der beste Schutz vor Mücken in der Dämmerung ist hautbedeckende Kleidung. Dazu zählen eine lange Hose, langärmelige Oberbekleidung und Strümpfe oder Socken. Insektengitter an den Fenstern verhindern, dass die Quälgeister ins Zimmer schwirren, natürliche Abwehrmittel wie Citronella in Kerzen halten sie von Balkon oder Terrasse fern.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Becky Turney feiert nicht nur Hochzeit, sondern erlebt die Überraschung ihres Lebens: Sie begegnet dem Mann, der das Herz ihres toten Sohnes trägt.
Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit …
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wer sich als Kind mal mit Windpocken angesteckt hat, trägt Varizella-Zoster-Viren in sich. Sie können später als Gürtelrose zurückkehren, aber auch die Augen angreifen. …
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Kommentare