+
Bastian Schweinsteiger hat sie: Gute Bauchmuskeln sind für Fußballer Pflicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hobbykicker brauchen gute Bauchmuskeln

Saarbrücken (dpa/tmn) - Würde man nicht vermuten, ist aber so: Für Fußballspieler sind gute Bauchmuskeln wichtig. Das hat vor allem etwas mit Kopfbällen zu tun. Was genau, erklärt Oliver Ludwig von der Universität des Saarlandes.

Um sich vor Verletzungen beim Kopfball zu schützen, sollten Hobby-Fußballer ihre Bauchmuskulatur regelmäßig trainieren. "Die Verletzungsgefahr für den Kopf und die Halswirbelsäule ist deutlich geringer, wenn die Bauch- und Rückenmuskulatur gut arbeitet", sagt Oliver Ludwig vom Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes. Seine Arbeitsgruppe hat in Versuchen mit 26 Amateur-Fußballern herausgefunden, dass die Hals- und Nackenmuskulatur beim Kopfball stärker belastet wird, wenn die Rumpfmuskeln ermüdet sind. Das sei jedoch gefährlich, da die Muskeln die Halswirbelsäule dann nicht mehr stabilisieren könnten.

"Die Bauchmuskeln von Profi-Fußballern werden so trainiert, dass sie in den 90 Minuten des Spiels wenig ermüden", erklärt Ludwig. Hobby-Kickern empfiehlt der Humanbiologe mindestens eine extra Trainingseinheit pro Woche - mit Standardübungen wie Sit-ups oder Crunches. "Gut sind auch Koordinationsübungen", sagt er. "Der Spieler kann sich zum Beispiel auf ein Bein stellen und das andere angewinkelt in der Luft zur Seite abspreizen. Das trainiert auch die Hüftmuskulatur mit."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Wer abnehmen möchte, verzichtet oft auf Süßes, Fast Food oder Alkohol. Schließlich gelten sie als Kalorienbomben. Doch letzteres kann sogar beim Abnehmen helfen.
Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Rick La Flare wog fast 230 Kilogramm. Als seine Gesundheit in Gefahr ist, entschließt er sich, sein Leben radikal zu ändern. Mit weitreichenden Folgen.
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Spülen Sie nach dem Toilettengang erst, wenn der Klodeckel geschlossen ist? Wenn nicht, tun Sie es wahrscheinlich, wenn Sie das gelesen haben.
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen
Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt …
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Kommentare