Immer mehr Kinder haben Kopfschmerzen

Berlin - Deutschland haben mittlerweile vier von fünf Schülern gelegentlich Kopfschmerzen oder Migräne.

Das belegen Studien aus München und Greifswald, die am Mittwoch zum Auftakt des Weltkopfschmerzkongresses in Berlin vorgestellt wurden. Mädchen sind dabei fast 2,4 mal häufiger betroffen, Ursache unbekannt. Insgesamt hat sich die Zahl der Kopfschmerzgeplagten seit den 70er Jahren etwa vervierfacht.

“Die Vorbeugung von Kopfschmerzen muss schon in der Schule beginnen“, betonte Prof. Andreas Straube (München) von der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG). Schon ein wenige Minuten dauerndes Aufklärungsprogramm für Schüler mindere das Risiko für chronische Kopfschmerzen, die sich durch die zu häufige Einnahme von Schmerzmitteln entwickeln können, so eine norwegische Studie.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund
Ein Schicksalsschlag erschüttert eine junge Mutter. Aus Angst um ihr Leben, krempelt sie ihre Ernährung komplett um. Mit erstaunlichen Folgen.
Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Mann verliert 32 Kilo und hat jetzt Sixpack - dank simpler Methode
Kevin O'Connor hat innerhalb nur weniger Monate sensationell an Gewicht verloren und sich so einen langgehegten Kindheitstraum erfüllt.
Mann verliert 32 Kilo und hat jetzt Sixpack - dank simpler Methode
Was zur Zahnreinigung beim Zahnarzt gehört
Rund zwischen 35 und 60 Euro, teilweise auch mehr kostet eine professionelle Zahnreinigung. Was Patienten dafür erwarten können, erklärt die Zeitschrift "Finanztest".
Was zur Zahnreinigung beim Zahnarzt gehört

Kommentare