+
So reagiert der Körper bei Allergien.

Immunsystem – falsch gesteuert, bedeutet Allergie

Bei gesunden Menschen reagiert der Körper nur abwehrend gegen schädliche Substanzen. Bei Allergikern reagiert der Körper auf unschädlichen Stoffe zu heftig.

Lesen Sie auch:

Was ist Heuschnupfen?

Immer mehr ältere Menschen leiden unter Pollenallergie

Experten über Heuschnupfen

Immunsystem - falsch gesteuert, bedeutet Allergie 

Top Ten der „Schnupfen-Tipps“ – die Pollen aussperren

Mit „Wolfsmilch“ gegen Heuschnupfen

Das menschliche Immunsystem, die „Polizei des Körpers“, hat die Aufgabe, schädliche Substanzen und Mikroorganismen zu beseitigen und zu vernichten. Es richtet sich im Normalfall gegen Bakterien, Viren, Pilze und andere schädliche Mikroorganismen. Im Falle einer allergischen Reaktion kommt es zur Stimulanz der Immunabwehr gegen völlig unschädliche Stoffe (Allergene) wie Blütenpollen.
Sie werden vom Körper als schädlich eingestuft, als solche erkannt und mit unverhältnismäßiger Abwehrreaktion bekämpft. Dabei wird ein komplexer Mechanismus ausgelöst, der den Körper stark beansprucht und schwächt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

29-jährige Jungfrau ist schwanger - aus diesem traurigen Grund
Sie ist 29 Jahre alt, Single - und noch immer Jungfrau: Dennoch ist Lauren hochschwanger. Wie das geht, hat die Kanadierin jetzt verraten.
29-jährige Jungfrau ist schwanger - aus diesem traurigen Grund
Influenza 2017/2018: Schon 136 Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Influenza 2017/2018: Schon 136 Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Deutschland steht eine Kältewelle mit polaren Temperaturen bevor. Wintersportler müssen sich besonders schützen - im Gesicht, an den Fingern und an den Füßen. Was …
So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating: Diese Essstörungen sind bereits medizinisch anerkannt. Doch nur wenige kennen Orthorexie. Was sich dahinter verbirgt.
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 

Kommentare