Impfpass Impfausweis impfung
+
Wegen der Covid-Impfungen wird der Impfpass benötigt. Doch was tun, wenn der Impfpass verschwunden ist?

So gibt es einen Neuen

Coronavirus-Impfungen: Was zu tun ist, wenn der Impfpass verschwunden ist

Wegen der Covid-Impfungen wird der Impfpass benötigt. Doch was tun, wenn der Impfpass verschwunden ist?

Nordrhein-Westfalen - Seitdem die Coronavirus-Impfungen gestartet haben, suchen vermutlich einige Menschen ihren lang verschollenen Impfpass, berichtet RUHR24.de*. Und was, wenn er verschwunden ist? Mit diesen Schritten bekommt man einen neuen, vollständigen Impfausweis*.

Grundsätzlich gilt: Der Impfpass ist ein wichtiges, internationales Dokument, welches immer an einem sicheren Ort aufbewahrt werden sollte. Er gibt Auskunft über schon erhaltene Impfungen und deren Datum. Daher ist er auch wichtig, denn nicht alle Impfungen halten ein Leben lang und müssen erneuert werden. Beispielsweise zählen dazu Tetanus und Diphterie. Auch alle Reiseimpfungen werden in den Impfpass eingetragen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Auch interessant

Kommentare