Sechs Erkrankungen gemeldet

Die Masern kommen: Impfschutz prüfen!

München - Die Masern sind auf dem Vormarsch. Dem Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) sind sechs Erkrankungen von Erwachsenen gemeldet werden, die teilweise sehr ernsthaft verlaufen.

Das RGU warnt: „Bei Masern handelt es sich um eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die äußerst ernstzunehmen ist. Insbesondere bei Erwachsenen kann es zu Komplikationen kommen.“ Referent Joachim Lorenz appelliert an alle Bürger, ihren Impfschutz zu überprüfen: „Masern sind vermeidbar, eine vollständige Impfung schützt!“ Er fordert die Ärzteschaft auf, auf die Erkrankung zu achten und die Impflücke zu schließen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Die Krätze ist auf dem Vormarsch, behaupten Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch gefährlich.
Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Pickel am Po? Warum das für Sie gefährlich enden kann
Ekzeme, rote Flecken und Pickel: Nicht nur im Gesicht, auch am Allerwertesten können sie auftreten. Wann sie sogar gefährlich werden können, erfahren Sie hier.
Pickel am Po? Warum das für Sie gefährlich enden kann
Ritalin für Erwachsene: Wenn der Vorhang verschwindet
Nicht nur Kinder leiden an ADHS, auch Erwachsene bekommen Medikamente gegen Aufmerksamkeitsstörungen verschrieben. Vielen verhelfe das Medikament zu einem besseren …
Ritalin für Erwachsene: Wenn der Vorhang verschwindet
Resilienz: So trainiert man die eigene Widerstandskraft
Manche Menschen wirft nichts aus der Bahn. Von Natur aus gegeben ist das nicht. Wer sich also bei Krisen am liebsten tot stellt und so nicht weiterkommt, sollte sich ein …
Resilienz: So trainiert man die eigene Widerstandskraft

Kommentare