+
Internet: Patienten nach Ansicht von Ärzten oft falsch informiert

Internet: Zu viele falsche Infos für Patienten

Immer mehr Patienten informieren sich im Internet über Krankheit. Ärzte finden das eigentlich durchweg positiv. Doch leider hat es auch einen negativen Einfluß auf ihrer Behandlung.    

Die Mehrheit der Ärzte (57,7 Prozent) bewertet es positiv, wenn sich ihr Patient bereits im Internet medizinisch informiert hat.

Viele sind jedoch der Ansicht, dass diese Informationen falsch sind - in einer Studie der Abteilung für Marketing und Internationales Management der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) und der GfK äußerten sich 82, Prozent der Ärzte entsprechend. 70,3 Prozent der von der GfK in Deutschland befragten knapp 300 Ärzte gaben an, sie rechneten deswegen mit einem erhöhten Zeitaufwand.

Fit im Büro: Wie man bei der Bildschirmarbeit gesund bleibt

Fit im Büro - Tipps für die Gesundheit

Nur 17,5 Prozent erklärten, sie hätten das Gefühl, wegen der Informationsmöglichkeiten im Internet an Macht und Kontrolle zu verlieren. Zugleich gaben 22 Prozent an, sie verschrieben informierten Patienten eher das von ihnen gewünschte Medikament als uninformierten.

dapd/Quelle: Pressemitteilung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Groß, knackig – und vor allem üppig: So bevorzugen viele Männer die Kehrseite einer Frau. Und das aus erstaunlichem Grund, wie Forscher jetzt herausfanden.
Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Jeder Deutsche isst etwa 35 Kilogramm Zucker pro Jahr. Viel zu viel, warnen Ärzte. Wie Sie Schritt für Schritt Ihren Zuckerkonsum reduzieren, erfahren Sie hier.
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Krass: Wer dieses Merkmal besitzt, überlebt Brustkrebs seltener
Neue Studie enthüllt: Es gibt tatsächlich einen Biomarker für Brustkrebs mit schlechten Heilungschancen. Ist damit eine frühzeitige Erkennung bald möglich?
Krass: Wer dieses Merkmal besitzt, überlebt Brustkrebs seltener
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - dank eines kleinen Tricks
Eine junge Frau ist nach der Geburt ihres Kindes übergewichtig, depressiv und krank. Doch als sie ein Lebensmittel in ihre Ernährung aufnimmt, ändert sich alles.
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - dank eines kleinen Tricks

Kommentare