+
Ausgeruht aufwachen: Grundsätzlich sind die ersten vier Stunden Schlaf die erholsamsten - denn in diesem Zeitraum bekommt der Körper besonders viel Tiefschlaf.

Gute Nacht!

Ist der Schlaf vor Mitternacht am besten?

Der Körper braucht Schlaf, um sich zu erholen. So weit, so klar. Doch am besten ist der Schlaf vor Mitternacht, glauben viele. Aber stimmt das eigentlich? Ein Schlafforscher weiß mehr.

Ist der Schlaf vor Mitternacht tatsächlich der gesündeste? Nein, sagt Prof. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité in Berlin. Grundsätzlich seien die ersten vier Stunden Schlaf die besten und erholsamsten, weil man in dieser Zeit die größte Portion Tiefschlaf bekommt. Ob diese Stunden nun vor oder nach Mitternacht geschlafen werden, sei weniger entscheidend.

Ganz abwegig ist der Zusammenhang von Mitternacht und Schlaf trotzdem nicht: Denn zwischen 22.00 und 24.00 Uhr sei das Zeitfenster, in dem man am besten einschlafen kann, erläutert der Experte.

Generell seien die meisten Menschen etwa 16 Stunden wach, dann brauche der Körper Schlaf, vor allem das Gehirn. Am besten sind es mindestens sechs Stunden, empfiehlt Fietze. Außerdem sollte man nicht öfter als dreimal pro Woche zu wenig oder erheblich später als sonst schlafen. Denn Regelmäßigkeit hilft einzuschlafen.

Tipps zum Schlafen

Wer damit Probleme hat, sollte am späteren Abend auf helles Licht, koffeinhaltige Getränke und intensiven Sport verzichten. Außerdem könnten Rituale wie Lesen beim Einschlafen helfen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Die kalte Jahreszeit ist angebrochen – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?
Notlandung wegen Blähungen: Litt Fluggast an einer dieser Krankheiten?
Auf einem Flug einer niederländischen Airline Richtung Dubai musste der Pilot notlanden. Ein Passagier pupste ständig. Dabei hätte ihm geholfen werden können.
Notlandung wegen Blähungen: Litt Fluggast an einer dieser Krankheiten?
Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Die kalte Jahreszeit sorgt gerade für Grippechaos. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen einer Grippe und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Low-Fat-Diät genauso gut wie Low-Carb-Diät
uf welche Weise nehme ich am besten ab? Und entscheiden meine Gene mit über den Diäterfolg? Eine Studie gibt Antworten - und wirft neue Fragen auf.
Low-Fat-Diät genauso gut wie Low-Carb-Diät

Kommentare