+
Nach mehreren noch ungeklärten Todesfällen haben die italienischen Behörden einen Impfstoff gegen die Grippe vorerst verboten.

Todesfälle: Italien zieht Grippe-Impfstoff zurück

Nach mehreren noch ungeklärten Todesfällen haben die italienischen Behörden einen Impfstoff gegen die Grippe vorerst verboten.

Es handle sich um zwei Chargen des Mittels Fluad des Schweizer Pharmakonzerns Novartis, teilte die italienische Arzneimittelbehörde (Aifa) am Donnerstag mit. Das Ganze sei eine "Vorsichtsmaßnahme", hieß es.

Italienischen Medienberichten zufolge waren Mitte November im Süden von Italien zwei Frauen und ein Mann im Alter zwischen 69 und 87 Jahren gestorben, nachdem sie mit dem Mittel gegen Grippe geimpft wurden. Ein 92-jähriger Mann liegt demnach in lebensbedrohlichem Zustand im Krankenhaus.

Novartis bestätigte die Suspendierung der Impfstoff-Chargen. Bislang sei der Zusammenhang zwischen dem Mittel und den Todesfällen aber noch nicht bewiesen, erklärte das Unternehmen. Eine Untersuchung des Stoffs habe ergeben, dass dieser allen Produktions- und Qualitätsvorgaben entsprochen habe. Die beanstandeten Chargen des Impfstoffs waren in einer Novartis-Fabrik in der Toscana hergestellt worden.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Wer einmal das Rauchen anfängt, dem fällt es oft schwer, damit aufzuhören. Doch jeder zweite Raucher in Deutschland plant den Kampf gegen die Nikotinsucht.
Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen
Selbst bei kleinen Beschwerden greifen viele Verbraucher gleich zu Medikamenten. Bei Eisenmangel ist das jedoch nicht hilfreich. Hier gibt es bessere Maßnahmen.
Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen
Wann ist es besser, Deo aufzutragen - morgens oder abends?
Wer viel schwitzt, greift auch öfter zum Deo. Doch wann hilft es am besten - morgens oder abends? Die Aluminium-Debatte erschwert die Frage zusätzlich.
Wann ist es besser, Deo aufzutragen - morgens oder abends?
In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen
Für Mutter und Kind ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Fettiger Seefisch kann dazu beitragen, da er wichtige Nährstoffe enthält. So können Mütter ihre …
In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.