1 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
2 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
3 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
4 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
5 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
6 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.
7 von 14
Hauptansicht Maistraße
8 von 14
125 Jahre AOK München – ein Blick auf gestern, heute und morgen.

125 Jahre AOK München - Zeitreise in die Geschichte

1886 gründeten Münchner Holz-, Leder- und Metallarbeiter gemeinsam mit ihren Arbeitsgebern die erste Münchner Ortskrankenkasse.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

"Stiefmütterchen" des Körpers: Füße brauchen Aufmerksamkeit
Der eine bekommt kalte Füße, der andere keinen Fuß in die Tür. Jemand steht auf eigenen Füßen oder ist mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden. Füße spielen eine tragende …
"Stiefmütterchen" des Körpers: Füße brauchen Aufmerksamkeit
Seltene Krankheit: Mit Kollagenosen leben lernen
Gelenk-Rheuma kennt man. Aber es gibt auch rheumatische Erkrankungen, die nicht in erster Linie die Gelenke angreifen. Sie in den Griff zu bekommen, ist bisweilen eine …
Seltene Krankheit: Mit Kollagenosen leben lernen
Diese fünf Sportarten machen Sie zu einer Fettverbrennungsmaschine
Es muss nicht immer das schnöde Joggen sein: Es gibt auch andere Sportarten, die Sie mächtig ins Schwitzen bringen - und dabei die Pfunde purzeln lassen.
Diese fünf Sportarten machen Sie zu einer Fettverbrennungsmaschine
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft
Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die Fotostrecke klärt auf.
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion