+
Ausgebrannt und überfordert fühlen sich viele deutsche Berustätige.

Jeder Zehnte fühlt sich ausgebrannt

Frankfurt/Main - Immer mehr Menschen leiden unter Erschöpfung. Das zeigt jetzt auch eine aktuelle Umfrage: Etwa jeder zehnte deutsche Berufstätige sieht sich selbst kurz vor dem “Burnout“.

Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau“ ergeben. 9,9 Prozent der Befragten gaben an, sie fühlten sich wie ausgebrannt und hätten Angst, irgendwann umzukippen.

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

35,1 Prozent waren demnach in ihrem Leben schon einmal an einem Punkt, wo sie das Gefühl hatten, “das alles“ nicht mehr zu schaffen. Fast jeder Dritte habe angegeben, schon beim Aufwachen an die Probleme zu denken, die ihn tagsüber erwarten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Becky Turney feiert nicht nur Hochzeit, sondern erlebt die Überraschung ihres Lebens: Sie begegnet dem Mann, der das Herz ihres toten Sohnes trägt.
Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit …
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wer sich als Kind mal mit Windpocken angesteckt hat, trägt Varizella-Zoster-Viren in sich. Sie können später als Gürtelrose zurückkehren, aber auch die Augen angreifen. …
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Kommentare