+
Ausgebrannt und überfordert fühlen sich viele deutsche Berustätige.

Jeder Zehnte fühlt sich ausgebrannt

Frankfurt/Main - Immer mehr Menschen leiden unter Erschöpfung. Das zeigt jetzt auch eine aktuelle Umfrage: Etwa jeder zehnte deutsche Berufstätige sieht sich selbst kurz vor dem “Burnout“.

Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau“ ergeben. 9,9 Prozent der Befragten gaben an, sie fühlten sich wie ausgebrannt und hätten Angst, irgendwann umzukippen.

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

35,1 Prozent waren demnach in ihrem Leben schon einmal an einem Punkt, wo sie das Gefühl hatten, “das alles“ nicht mehr zu schaffen. Fast jeder Dritte habe angegeben, schon beim Aufwachen an die Probleme zu denken, die ihn tagsüber erwarten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Psychopathen lieben schwarzen Kaffee und hören nur bestimmte Musiklieder – das hat nun eine Studie enthüllt. Doch die steht jetzt heftig unter Beschuss.
Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Fluoridgehalt und Abrieb - darauf kommt es bei einer guten Zahnpasta an. Dass die nicht teuer sein muss, beweist der aktuelle Vergleich der Stiftung Warentest.
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen
Wenn sich nachts die Gedanken im Kreis drehen, fällt das Einschlafen schwer. Doch was ist zu tun, wenn das Grübeln stundenlang anhält? "Power Posing" heißt die Lösung. …
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen
Ohren föhnen: Wie Schwimmer der Badeotitis vorbeugen
Wenn beim Schwimmen Wasser ins Ohr dringt, ist es für viele Freizeitsportler schon unangenehm genug. Gelangen dadurch auch noch Bakterien ins Hörorgan, wird es meist …
Ohren föhnen: Wie Schwimmer der Badeotitis vorbeugen

Kommentare