Das Trauerzentrum Lacrima der Johanniter ist bietet Unterstützung für trauernde Kinder.
1 von 10
Das Trauerzentrum Lacrima der Johanniter ist bietet Unterstützung für trauernde Kinder.
Auf über 200 Quadratmetern werden dort die Kinder in speziell ausgestatteten Räumen betreut.
2 von 10
„In der Gemeinschaft soll eine Trauerkultur ohne Tabuzone entstehen“, so Lacrima-Leiter Tobias Rilling.
Im Ritualraum ist Platz für Rituale, wie das Entzünden einer Kerze.
3 von 10
Im Ritualraum ist Platz für Rituale, wie das Entzünden einer Kerze.
„In der Gemeinschaft soll eine Trauerkultur ohne Tabuzone entstehen“, so Lacrima-Leiter Tobias Rilling.
4 von 10
Auf über 200 Quadratmetern werden dort die Kinder in speziell ausgestatteten Räumen betreut.
Im Spieleraum stehen Matten, Schaumstoffelemente und ein Boxsack bereit. Hier darf getobt, geboxt, getreten und auch mal geschrien werden.
5 von 10
Im Spieleraum stehen Matten, Schaumstoffelemente und ein Boxsack bereit. Hier darf getobt, geboxt, getreten und auch mal geschrien werden.
Hier soll die Trauer kanalisiert werden und die Energie wieder in die richtige Bahn gelenkt werden.
6 von 10
Hier soll die Trauer kanalisiert werden und die Energie wieder in die richtige Bahn gelenkt werden.
„Wir gehen bei Lacrima davon aus, dass Trauer keine Krankheit und deshalb nicht therapeutisch behandelt werden muss“, erklärt Lacrima-Leiter Tobias Rilling.
7 von 10
„Wir gehen bei Lacrima davon aus, dass Trauer keine Krankheit und deshalb nicht therapeutisch behandelt werden muss“, erklärt Lacrima-Leiter Tobias Rilling.
Eine weitere Ausdrucksmöglichkeit für die kindliche Trauerverarbeitung bietet der Kreativraum – zum Malen, für Graffitis, zum Töpfern oder zum Briefeschreiben an die Verstorbenen.
8 von 10
Eine weitere Ausdrucksmöglichkeit für die kindliche Trauerverarbeitung bietet der Kreativraum – zum Malen, für Graffitis, zum Töpfern oder zum Briefeschreiben an die Verstorbenen.

Obergiesing

Johanniter-Trauerzentrum Lacrima: Impressionen

Im Trauerzentrum Lacrima werden Kinder und Familien auf über 200 Quadratmetern in speziell ausgestatteten Räumen betreut.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln
Ein wohltuendes Bad im Heu oder in Schafswolle? Viele Wellness-Orte arbeiten mit Heilmitteln, die schon vor Jahrhunderten genutzt wurden. Das ist manchmal kurios - aber …
Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln
Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch
Wer abnehmen will, versucht meist, weniger zu essen und Kalorien zu reduzieren. Dennoch gibt es kleine Zwischenmahlzeiten, die Ihnen beim Abnehmen helfen.
Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch
Fünf Gründe, warum Sie nur noch warmes Wasser trinken sollten
Viel trinken gilt als gesund. Doch genauso wie die Menge ist auch die Temperatur entscheidend. Was tut dem Körper besser - kaltes oder warmes Wasser?
Fünf Gründe, warum Sie nur noch warmes Wasser trinken sollten
Zahnimplantate sind nicht für jeden geeignet
Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden - und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal …
Zahnimplantate sind nicht für jeden geeignet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.