+
Vor dem Einsetzen der Periode leiden viele Frauen an Symptomen des prämensturellen Syndroms. Alkohol und Schokolade können die Symptome noch verstärken. Foto: David Ebener

Keine Schokolade: Bei PMS auf Ungesundes verzichten

Während der Tage vor den Tagen greifen Frauen oft zu Schokolade. Doch genau darauf verzichten sie besser, wenn häufig starke Bauchschmerzen auftreten. Die "Neue Apotheken Illustrierte" rät außerdem zu viel Entspannung.

Eschborn (dpa/tmn) - Haben Frauen vor ihrer Periode Bauchschmerzen und -krämpe, sollten sie einige Essgewohnhieten überprüfen. Denn von bestimmten Lebensmitteln lassen sie zu dieser Zeit möglichst die Finger.

Etwa Alkohol, Schokolade, Kaffee und stark gesalzenes Essen stünden im Verdacht, Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) zu verstärken, heißt es in der Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (September 2016). Bei leichten Beschwerden könnten auch frische Luft, Ruhe und Yoga oder Tai-Chi helfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühstart ins Leben gelingt immer besser
Heute überleben viel mehr Frühgeborene als noch vor 40 Jahren. Der Personalmangel in den Spezialkliniken ist allerdings ein Problem. Müssen Perinatalzentren …
Frühstart ins Leben gelingt immer besser
Wie diese Altenpflegerin eine Seniorin behandelt, ist einfach nur beschämend
Eine Altenpflegerin kümmert sich um eine an Demenz erkrankte Seniorin. Als Angehörige der älteren Frau sich die Aufnahmen der Hauskamera ansehen, sind sie schockiert.
Wie diese Altenpflegerin eine Seniorin behandelt, ist einfach nur beschämend
Vorsicht: Syphilis breitet sich in Deutschland immer weiter aus
Überdurchschnittlich viele Menschen: Der Anstieg bei der Zahl der Syphilis-Infektionen in Deutschland setzt sich weiter fort. Was Sie jetzt beachten sollten.
Vorsicht: Syphilis breitet sich in Deutschland immer weiter aus
Was bei Schnupfen hilft
Schnupfen ist meist Vorbote einer Erkältung. Ruhe und ausreichend Schlaf sind in diesem Fall daher ein muss. Auch auf eine gute Flüssigkeitszufuhr sollte geachtet …
Was bei Schnupfen hilft

Kommentare