Kliniken: Immer mehr Vollrausch-Patienten

Berlin - Immer mehr Menschen in Deutschland landen wegen zu viel Alkohol im Krankenhaus. Die Entwicklung ist dramatisch, wie eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes zeigt.  

Immer mehr Menschen in Deutschland verlieren laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes das rechte Maß beim Alkoholkonsum. Von 2000 bis 2010 verdoppelte sich die Zahl der stationär in Kliniken behandelten Patienten mit einem gefährlichen Vollrausch, wie aus dem am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Statistischen Jahrbuch hervorgeht.

Kurz nach der Jahrtausendwende nahmen die Krankenhäuser 54.000 dieser extrem betrunkenen Patienten auf, zehn Jahre später waren es mehr als 115.000.

Zwei von drei Betroffenen waren Männer, doch auch die Zahl der Frauen mit Vollrausch nahm zu. Im Jahr 2010 vermerkten die Kliniken auch 21 solcher Patienten, die jünger als zehn Jahre waren, 46 waren 90 Jahre oder älter.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare