+
Kokoswasser ist kalorienarm und enthält wenig Fett - dafür aber auch wenig Natrium und kaum Eiweiß.

Kokoswasser ist eher Diätgetränk als Sportlerdrink

München - Manche schwören auf Kokoswasser als wohltuenden Drink für Sportler. Dabei ist das exotische Getränk zwar etwas für eine kalorienbewusste Ernährung - doch für Sportler eher weniger geeignet.

Das Trendgetränk Kokoswasser eignet sich nicht als Sportlergetränk. Es habe zwar einen hohen Kaliumgehalt, der Gehalt an dem für Sportler wichtigen Natrium sei aber sehr gering. Das erklärt Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern. "Da ist eine Apfelschorle sicher besser", sagt die Ernährungsexpertin. Außerdem enthält die Flüssigkeit aus Kokosnüssen kaum Eiweiß.

Verbraucher können Schubert zufolge das verhältnismäßig teure Getränk höchstens als Diätgetränk verwenden, da es im Vergleich zu anderen Getränken sehr kalorienarm ist.

tmn dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau denkt, sie komme in die Wechseljahre - fast wäre sie deshalb gestorben
Symptome sind nicht immer leicht zu deuten: Plötzliche Hitzewallungen tat eine Amerikanerin als Wechseljahres-Beschwerden ab. Doch dann fiel sie in Ohnmacht - und ihr …
Frau denkt, sie komme in die Wechseljahre - fast wäre sie deshalb gestorben
Herpes-Viren Auslöser von Multipler Sklerose? Studie kommt zu erschreckendem Ergebnis
Veranlagung, Vitamin-D-Mangel, Rauchen: Verschiedenste Ursachen für Multiple Sklerose werden diskutiert. Eine neue Studie untermauert einen gänzlich anderen Ansatz.
Herpes-Viren Auslöser von Multipler Sklerose? Studie kommt zu erschreckendem Ergebnis
Reizdarmsyndrom: So sagen Sie Magen- und Darmproblemen den Kampf an
Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall: Bei vielen Menschen wird dann die Diagnose "Reizdarm" gestellt. Welche Behandlung Erfolg verspricht, erfahren Sie hier.  
Reizdarmsyndrom: So sagen Sie Magen- und Darmproblemen den Kampf an
Ausschlag an Mund und Nase? So bekommen Sie Mundrose in den Griff
Schuppende Rötung im Gesicht mit Knötchen: Mundrose führt nicht nur zu Juckreiz bis Schmerz - auch die Psyche leidet. So behandeln Sie die periorale Dermatitis.
Ausschlag an Mund und Nase? So bekommen Sie Mundrose in den Griff

Kommentare