+
Wer eine Sportverletzung hat, muss erst einmal aussetzen. Den Muskeln gefällt das nicht. Sie bauen sofort ab. Foto: Maurizio Gambarini

Kommen Sportler nach einer Verletzung schneller wieder in Form?

Wer mal trainiert war, kommt nach einer Verletzung schneller wieder in Form als ein Sportmuffel - so lautet zumindest eine weit verbreitete Annahme. Aber stimmt das eigentlich?

Berlin (dpa/tmn) - Wer als Sportler in Topform war, ist nach einer Verletzung viel schneller wieder fit als ein Untrainierter. Das sagt man jedenfalls so. Laut Experten ist das aber nicht richtig.

"Wer sechs Wochen im Bett liegt, bei dem baut der Muskel gnadenlos ab", sagt Prof. Dieter Felsenberg, Leiter des Zentrums für Muskel- und Knochenforschung an der Charité Universitätsmedizin Berlin. Wenn ein 100-Meter-Läufer sich verletzt, dann werde die Muskulatur genauso schnell abgebaut wie bei anderen. "Der Muskel verzeiht nichts."

Zwar lasse sich die Muskelmasse in recht kurzer Zeit wieder herstellen, Leistung und Funktion aber nicht. Und das kann bei Sportlern unter Umständen sogar länger dauern, weil die Anforderungen an die Muskulatur höher sind.

Wer den Eindruck hat, dass gerade Profi-Fußballer nach Muskel- und Bandverletzungen schnell wieder auf dem Platz stehen, täuscht sich trotzdem nicht unbedingt: "Da machen die Bedingungen den Unterschied", betont Felsenberg. Schließlich habe ein Profi-Fußballer ein ganzes Team an Therapeuten um sich und könne sich den ganzen Tag der Regeneration widmen - das sieht beim Otto-Normalverbraucher anders aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sind Menschen, die viel gähnen, intelligenter
Müde? Zu wenig Sauerstoff? Nichts davon! Eine neue Studie belegt: Gähnen schützt das Gehirn vor Überhitzung.
Darum sind Menschen, die viel gähnen, intelligenter
Darum ist Vitamin D für Diabetiker besonders wichtig
Diabetiker sollten sich immer wieder eine Pause in der Sonne gönnen. Das ist kein Ratschlag zur Entspannung, sondern wichtig für ihre Gesundheit. Denn das Sonnenlicht …
Darum ist Vitamin D für Diabetiker besonders wichtig
Schock: Viele Eltern schlagen immer noch ihre Kinder
Am 30. April ist Tag der gewaltfreien Erziehung. Der Alltag in deutschen Familien sieht allerdings anders aus. Doch wie sehr schadet Gewalt Kindern wirklich?
Schock: Viele Eltern schlagen immer noch ihre Kinder
Parodontitis wird als Zahnkiller unterschätzt
Karies ist schon lange nicht mehr der Hauptfeind gesunder Zähne. Als Hauptursache für Zahnverlust gelten heute chronische Entzündungen des Zahnbetts. Die tun aber lange …
Parodontitis wird als Zahnkiller unterschätzt

Kommentare