Wegen Lieferengpässen

Kommt die "nationale Arzneimittel-Reserve"?

Berlin - Angesichts von Lieferengpässen bei wichtigen Medikamenten will sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) bei der Bundesregierung für den Aufbau einer „nationalen Arzneimittel-Reserve“ einsetzen.

 Das berichtet die Zeitung „Sonntag Aktuell“. Damit sollen Hersteller und Großhandel verpflichtet werden, wichtigste Arzneien vorzuhalten. Diesen Beschluss habe der Arbeitskreis der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) der Länder in dieser Woche in Berlin gefasst, schreibt die Sonntagszeitung.

Hintergrund sind immer häufiger auftretende Lieferprobleme der Hersteller. „Lieferengpässe von Arzneimitteln haben in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen und betreffen vielfach lebenswichtige Arzneimittel, die zur Behandlung schwerster Erkrankungen zwingend benötigt werden“, hatte die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) Ende vergangenen Jahres gewarnt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Wenig oder öfter duschen, heiß oder kalt, Haare waschen oder nicht: Es ranken viele Mythen ums Thema Duschen. Erfahren Sie hier, was wirklich wichtig ist.
Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Psychopathen lieben schwarzen Kaffee und hören nur bestimmte Musiklieder – das hat nun eine Studie enthüllt. Doch die steht jetzt heftig unter Beschuss.
Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Fluoridgehalt und Abrieb - darauf kommt es bei einer guten Zahnpasta an. Dass die nicht teuer sein muss, beweist der aktuelle Vergleich der Stiftung Warentest.
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen
Wenn sich nachts die Gedanken im Kreis drehen, fällt das Einschlafen schwer. Doch was ist zu tun, wenn das Grübeln stundenlang anhält? "Power Posing" heißt die Lösung. …
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen

Kommentare