Lukas Podolski Laserpointer
+
Laserpointer auf Lukas Podolski bei der Fußball WM 2010.

Laserpointer sind für Augen gefährlich

Baierbrunn - Vor Sehschäden durch leistungsstarke Laserpointer warnen Wissenschaftler der Hochschule Aalen.  

Selbst über 50 Meter hinweg erzeugten die Geräte ein so intensives Licht, dass die Netzhaut bleibende Schäden erleide, heißt es in der “Apotheken Umschau“.

“Da schützt weder der Lidschutzreflex noch instinktives Wegschauen“, wird Jürgen Nolting, Studiendekan für Augenoptik, zitiert. Laserpointer sind kleine handliche Lichtzeiger, die gerne bei Vorträgen benutzt werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Menschen bleiben eher gesund: Vier Faktoren stärken Immunabwehr – auch mehr Schutz vor Covid-19?
Diese Menschen bleiben eher gesund: Vier Faktoren stärken Immunabwehr – auch mehr Schutz vor Covid-19?
Virologe Drosten mit düsterer Masken-Prognose: „Auch wenn wir mit den Impfungen beginnen ...“
Virologe Drosten mit düsterer Masken-Prognose: „Auch wenn wir mit den Impfungen beginnen ...“
Coronavirus: Diese Langzeitschäden sind bekannt
Coronavirus: Diese Langzeitschäden sind bekannt
Kritische Inhaltsstoffe in Haferflocken: Drei Marken fallen bei Öko-Test durch
Kritische Inhaltsstoffe in Haferflocken: Drei Marken fallen bei Öko-Test durch

Kommentare