+
Laserpointer auf Lukas Podolski bei der Fußball WM 2010.

Laserpointer sind für Augen gefährlich

Baierbrunn - Vor Sehschäden durch leistungsstarke Laserpointer warnen Wissenschaftler der Hochschule Aalen.  

Selbst über 50 Meter hinweg erzeugten die Geräte ein so intensives Licht, dass die Netzhaut bleibende Schäden erleide, heißt es in der “Apotheken Umschau“.

“Da schützt weder der Lidschutzreflex noch instinktives Wegschauen“, wird Jürgen Nolting, Studiendekan für Augenoptik, zitiert. Laserpointer sind kleine handliche Lichtzeiger, die gerne bei Vorträgen benutzt werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Schnee und Kälte sorgen gerade für Grippechaos. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Tuberkulose: So gefährlich ist die Infektionskrankheit wirklich
Tuberkulose wird durch Bakterien ausgelöst - in Folge einer Tröpfcheninfektion. Die Krankheit beginnt mit diffusen Symptomen - und hat fatale Konsequenzen.
Tuberkulose: So gefährlich ist die Infektionskrankheit wirklich
Lebensmut und Freunde sorgen für gutes Leben im Alter
Tägliche Bewegung, gute Beziehungen zu Freunden und Familie und eine positive Lebenseinstellung: Mit diesen Zutaten kann man nach Erkenntnissen von Forschern gut alt …
Lebensmut und Freunde sorgen für gutes Leben im Alter
Vorsicht, Ekel-Alarm! Mann will Pickel ausdrücken - es endet tragisch
Eitrig, gelblich oder sogar rote Entzündungen: Wer Pickel ausdrückt, muss teilweise mit fatalen Folgen rechnen. Doch was dieser Mann erlebt, gleicht einem Albtraum. …
Vorsicht, Ekel-Alarm! Mann will Pickel ausdrücken - es endet tragisch

Kommentare