+
Laserpointer auf Lukas Podolski bei der Fußball WM 2010.

Laserpointer sind für Augen gefährlich

Baierbrunn - Vor Sehschäden durch leistungsstarke Laserpointer warnen Wissenschaftler der Hochschule Aalen.  

Selbst über 50 Meter hinweg erzeugten die Geräte ein so intensives Licht, dass die Netzhaut bleibende Schäden erleide, heißt es in der “Apotheken Umschau“.

“Da schützt weder der Lidschutzreflex noch instinktives Wegschauen“, wird Jürgen Nolting, Studiendekan für Augenoptik, zitiert. Laserpointer sind kleine handliche Lichtzeiger, die gerne bei Vorträgen benutzt werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie sich 2018 besonders gut vor Zecken schützen sollten
Kaum beginnt der Frühling, heißt es auch schon wieder: Achtung, Zeckengefahr. Warum Sie sich dieses Jahr besonders gut schützen sollten, lesen Sie hier.
Warum Sie sich 2018 besonders gut vor Zecken schützen sollten
Eklig oder gesund? Das passiert, wenn Sie ein Jahr nicht mehr duschen
Wer einen Tag nicht sehr schwitzt, kann das Duschen auch mal ausfallen lassen. Was aber passiert, wenn Sie sich ein ganzes Jahr lang nicht mehr waschen?
Eklig oder gesund? Das passiert, wenn Sie ein Jahr nicht mehr duschen
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Kommentare