+
Stellt der Arzt einen erhöhten Schilddrüsen-Wert fest, muss das nicht unbedingt eine Behandlung nach sich ziehen. Foto: Marijan Murat

Latente Schilddrüsenunterfunktion behandeln?

Köln (dpa/tmn) - Der TSH-Wert ist ein häufig untersuchter Schilddrüsen-Wert. Ist er leicht erhöht, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Eine Therapie ist nicht in jedem Fall notwendig.

Eine latente Schilddrüsenunterfunktion bemerken Betroffene nicht. Bei ihnen ist nur ein bestimmter Blutwert erhöht, der TSH-Wert. Es werden aber noch ausreichend Schilddrüsenhormone gebildet. Deshalb sei eine Behandlung meist nicht nötig, erläutert das Institut für Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen normalisierten sich erhöhte TSH-Werte oft von selbst.

Eine Behandlung wird erst dann nötig, wenn der Wert deutlich erhöht ist und andere Faktoren eine Rolle spielen - zum Beispiel, wenn der Betroffene ein erhöhtes Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung hat.

Informationen des IQWiG

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekelhaft: Raten Sie mal, was sich diese Frau ins Gesicht schmiert
Sie ist jung, hübsch und Beauty-Bloggerin: Doch Tracy Kiss hat mit Rosazea zu kämpfen. Ihr Wundermittel dagegen ist alles andere als gewöhnlich.
Ekelhaft: Raten Sie mal, was sich diese Frau ins Gesicht schmiert
Von Light-Zigarette bis Heat Stick: Geht "gesünder" rauchen?
E-Zigaretten & Co. versprechen weniger gesundheitsschädlich zu sein als herkömmliche Zigaretten. Unbedenklich sind sie Experten zufolge aber ganz und gar nicht.
Von Light-Zigarette bis Heat Stick: Geht "gesünder" rauchen?
Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren
Eltern aufgepasst: Wenn Kinder oder Jugendliche an Schuppenflechte leiden, liegt bei ihnen gleichzeitig ein erhöhtes Risiko für andere Krankheiten vor. Daher sollten …
Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel sollen besonders antibakteriell und hygienisch wirken. Doch Experten warnen davor - diese können sogar genau das Gegenteil bewirken.
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel

Kommentare