+
Röntgenbild einer Lunge (Symbolfoto).

Atemorgan mit weiterer Funktion

Forscher überrascht! Lunge produziert Blut

  • schließen

Beim Ein - und Ausatmen spielt die Lunge eine zentrale Rolle. Das Organ versorgt den Körper mit Sauerstoff. Nun haben Forscher eine andere Funktion der Lunge entdeckt und sind verblüfft.  

Die Lunge spielt nicht nur als Atemorgan eine wichtige Rolle, sondern auch bei der Blutproduktion. 

Das Organ stellt Blutplättchen (Thrombozyten) her, die bei einer Wunde für die Blutgerinnung sorgen, berichten Forscher der University of California in San Francisco (UCSF) im Fachmagazin Nature. In Lungengefäßen werden demnach pro Stunde zehn Millionen Blutplättchen aus sogenannten Megakaryozyten produziert, wie ein Experiment mit Mäusen zeigte.

Neue Funktion der Lunge

Bei dem Experiment mit Mäusen beobachten die Wissenschaftler zudem, dass in der Lunge auch Stammzellen zu finden sind, die eine Blutproduktion übernehmen können. Bisher wurden diese blutbildenden Stammzellen nur im Knochenmark vermutet. Bei Merkur.de finden Sie das ABC der Laborwerte: Das steckt in unserem Blut.

Menschen sind zwar keine Mäuse, doch die Erkenntnisse sind nach Ansicht der Forscher bedeutsam. "Was wir hier bei Mäusen beobachtet haben, deutet stark darauf hin, dass die Lunge auch bei Menschen eine Schlüsselrolle bei der Blutbildung spielen kann", sagt Mit-Author der Studie Prof. Mark R. Looney in einer Mitteilung der UCSF.

Der Einsatz neuester Technik ermöglichte den Forschern, einzelne Zellen der winzigen Blutgefäße sichtbar zu machen.

Sind Blutzellen nur im Knochenmark zu finden?

Megakaryozyten, die Vorläuferzellen der Thrombozyten, finden sich vor allem im Knochenmark. Dass Megakaryozyten auch in der Lunge vorkommen, ist allerdings schon bekannt. Wissenschaftler hätten, wie bei heilpraxisnet.de zu lesen ist, sogar schon darüber berichtet, dass es in seltenen Fällen bei Menschen zur Blutbildung in der Lunge kommen könnte.

Die neuen Erkenntnisse und Beobachtungen über die Blutbildung in der Lunge seien jedoch nach Ansicht der Forscher auf der Suche nach Therapien oder selbst für eine Lungentransplantation bedeutsam. Weitere Studien müssten nun folgen.

 

Blut - Saft des Lebens

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare