+
So viel geschlafen - und trotzdem beim Frühstück noch müde.

Macht zu viel Schlaf müde?

Da liegt man stundenlang im Bett, hat eigentlich genug geschlafen. Trotzdem will der Körper nicht so richtig in Schwung kommen. Es gibt Stimmen, die behaupten, zu viel Schlaf macht müde. Was ist dran?

"Kein Wunder, dass du müde bist - du hast ja auch viel zu viel geschlafen." Das darf sich manch einer anhören, der vielleicht zehn Stunden geschlafen hat und trotzdem nicht fit ist. Aber stimmt das eigentlich?

Ja, zumindest für Menschen mit einem gesunden Schlaf. Das sagt Prof. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité Universitätsmedizin in Berlin. Das heißt nicht, dass zehn Stunden Schlaf per se zu viel sind und man danach müde ist. "Man kann eigentlich so lange schlafen, wie der Körper es fordert", sagt Fietze.

Oft macht man aber den Fehler, dass man sich nochmal umdreht und doch wieder einschläft, wenn man nach sieben oder acht Stunden eigentlich genug geschlafen hat. "Danach kommt der Körper nicht mehr in den Tiefschlaf." Deshalb bringt das Nochmal-Umdrehen dann auch nicht mehr Erholung.

Im Gegenteil: "Das ist wie ein Powernap zur falschen Zeit oder ein zu langer Mittagsschlaf." Deshalb sollte man, wenn man nach sieben oder acht Stunden erholt aufwacht, am besten einfach aufstehen, empfiehlt Fietze.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
New Orleans - Jokiva Rivers hatte ein ganz normales Leben, bis sie 18 wurde. Ganz plötzlich bekam sie schlimme Hautausschläge und Entzündungen. Die Ärzte waren sich …
Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen
Die Grippesaison 2016/2017 hat begonnen: Hier gibt es die wichtigsten Fragen, Antworten zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen
Depression macht auch das Herz krank
Millionen Menschen leiden daran: Depression gilt als Volkskrankheit. Dabei kann die Seelennot auch aufs Herz schlagen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie hoch das Risiko …
Depression macht auch das Herz krank
Tipps zum Antrag für Reha und Kur
Ob nach einem Unfall oder einem längeren Krankenhausaufenthalt - eine Reha hilft Betroffenen, wieder auf die Beine zu kommen. Und eine Kur trägt dazu bei, möglichst …
Tipps zum Antrag für Reha und Kur

Kommentare