Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Atlanta/USA - Großer Fortschritt im Kampf gegen Malaria: Ein neuer Impfstoff ist in sieben afrikanischen Ländern erfolgreich getestet worden.

Laut der am Dienstag auf einer Malaria-Konferenz in Seattle in den USA vorgestellten ersten Ergebnisse halbierten die Impfungen die Zahl der Malariainfektionen bei jungen Kindern. Bis zur Markteinführung des Impfstoffs dauert es allerdings noch mindestens drei Jahre. Zuerst müssen weitere Tests zeigen, wie er sich auf Kleinkinder auswirkt und wie lange der Schutz hält. Entwickler des Präparats ist der Pharmakonzern GlaxoSmithKline.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese sieben Warnzeichen im Urin sollten Sie sofort stutzig machen
Ob rot, schaumig oder süßlich riechend: Kaum einer macht sich Gedanken über seinen Urin. Doch dieser kann ein wichtiger Hinweis darauf sein, dass etwas nicht stimmt.
Diese sieben Warnzeichen im Urin sollten Sie sofort stutzig machen
Schock: Das haben 16 Jahre Magersucht aus dieser Frau gemacht
Sie ist erst 28 Jahre alt – doch leidet bereits seit 16 Jahren Höllenqualen: Sie kämpft gegen die gefährliche Krankheit Magersucht. Ärzte bangen um ihr Leben.
Schock: Das haben 16 Jahre Magersucht aus dieser Frau gemacht
Das boomende Geschäft mit den Gentests
Kommerzielle Gentests liegen in den USA schon lange im Trend. Nun boomen die Lifestyle-Angebote auch in Deutschland. Dabei ist nur wenig über den Markt bekannt. Experten …
Das boomende Geschäft mit den Gentests
Ständig Bauchweh: Protokoll hilft Kinderarzt bei Diagnose
Kinder neigen zu häufigen Bauchschmerzen. Viele Eltern sind meist ratlos, wenn sie nach den Ursachen fragen. Daher eignet sich vor einem Arztbesuch eine Auflistung der …
Ständig Bauchweh: Protokoll hilft Kinderarzt bei Diagnose

Kommentare